„Boyzone”-Star Stephen Gately (†): Am Samstag wird er in Dublin beerdigt!

Eine Woche nach dem schrecklichen Erstickungs-Tod wird „Boyzone”-Star Stephen Gately (†) am kommenden Samstag im irischen Dublin beerdigt. Einen Tag vorher findet eine private Zeremonie im kleinen Kreis seiner Familie und Freunde statt…

Mit dabei: Stephens Ehemann Andrew Cowles. Er kann noch immer nicht fassen, dass er den Sänger nie wieder in seine Arme schließen kann:

„Seinen Tod werde ich mir nie verzeihen können”, soll er laut britischem Mirror Stephens „Boyzone”-Kollegen gesagt haben:

„Ich bin Schuld, weil ich Stephen alleine gelassen habe. Ich werde mir das nie verzeihen. Er starb und ich konnte ihm nicht helfen. Ich habe das Gefühl, mein Leben ist auch zu Ende.”

Auch Stephen Gatelys Manager Louis Walsh steckt tief in der Trauer:

„Ich habe meinen besten Freund verloren”, sagt der Musik-Mogul. „Er war nicht abgehoben. Er hätte alles für seine Fans getan und er war der Klebstoff in Boyzone, der alles zusammen hielt. Er war unglaublich, humorvoll, ehrlich, relaxt und so fröhlich.”

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • „Boyzone”-Star Stephen Gately (†): Am Samstag wird er in Dublin beerdigt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen