Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bluttat im Bezirk Baden: Ex-Freund "dringend tatverdächtig"

Am Samstag ist die Leiche einer 31-jährigen Frau gefunden worden.
Am Samstag ist die Leiche einer 31-jährigen Frau gefunden worden. ©APA
Am Samstag ist einem Haus in Leobersdorf (Bezirk Baden) die Leiche einer 31-jährigen Frau entdeckt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gelte der Ex-Freund (29) der Toten als "dringend tatverdächtig", so Polizeisprecher Thomas Heinreichsberger. Er wird derzeit einvernommen.
Leiche in NÖ gefunden

Der Mann hatte in den Morgenstunden Anzeige erstattet, dass eine Frau tot sei. Bei dem Verdächtigen dürfte es sich um den Ex-Lebensgefährten des Opfers handeln. Derzeit deute alles auf eine Beziehungstat hin, so Heinreichsberger zu den laufenden Ermittlungen.

Ex-Freund wird von der Polizei befragt

Die Einvernahme des 29-Jährigen dauerte am Samstagnachmittag noch an. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ordnete eine Obduktion der Leiche an. Mit einem Ergebnis sei bis Sonntag zu rechnen, sagte der Polizeisprecher. Keine Angaben gab es zunächst zur Todesursache der 31-Jährigen. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bluttat im Bezirk Baden: Ex-Freund "dringend tatverdächtig"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen