Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Black Friday: Richard Lugner regt mit Werbung auf

Richard Lugner regte mit seiner Werbung zum Black Friday auf.
Richard Lugner regte mit seiner Werbung zum Black Friday auf. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Um für den Black Friday in der Wiener Lugner City Werbung zu machen, schlüpfte Richard Lugner in die Rolle des ehemaligen US-Präsidenten Brack Obama - "Black Face" inklusive.

Anlässlich des bevorstehenden Black Friday ließ der Baumeister in der Wiener Lugner City Plakate anbringen, auf denen er als ehemaliger US-Präsident Barack Obama zu sehen war. Vor allem in Sozialen Medien hagelte es umgehend Rassismusvorwürfe gegen Lugner. “Wir haben die Sujets jetzt wieder abgenommen”, sagte der Baumeister der APA.

Auf die Black Friday-Werbung will der ehemalige Präsidentschaftskandidat aber nicht verzichten. “Ich bin jetzt als Donald Trump verkleidet”, sagte Lugner.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Black Friday: Richard Lugner regt mit Werbung auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen