Bitte nicht mitbringen: Verbotene Gegenstände am Rock in Vienna 2017

"Wir müssen leider draußen bleiben": So manches darf aufs Nova Rock nicht mit
"Wir müssen leider draußen bleiben": So manches darf aufs Nova Rock nicht mit ©APA (Sujet)
Das Rock in Vienna steht bevor - und es gibt ein paar Hinweise, die alle Festivalbesucher unbedingt beherzigen sollten, damit es beim Einlass auf das Gelände auf der Donauinsel keine Verzögerungen oder Probleme gibt. Alle Infos hier.
Anreise zum Rock in Vienna
Line-Up und Timetable


Wer das Rock in Vienna 2017 auf der Wiener Donauinsel besuchen möchte, das heuer von 2. bis 5. Juni 2017 stattfindet, sollte folgende Gegenstände lieber nicht im Gepäck haben, da sie auf dem Gelände verboten sind.

Verbotene Gegenstände am Rock im Vienna

• keine Getränke mitbringen – außer eine max. 0,5l Tetra-Packung pro Person
• Regen- und Sonnenschirme
• Decken und Handtücher, da sie Fall einer Räumung Stolperfallen sein könnten
• Sitzgelegenheiten
• Tablets, GoPros, Selfie Sticks, Stative
• Professionelle Kameras (professionell heißt mit einem abnehmbarem Objektiv)
• Taschen oder Rucksäcke, die größer sind als A4 mal A4. Zu empfehlen sind also möglichst kleine Rucksäcke oder besser Beutel mit den wichtigsten Sachen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bitte nicht mitbringen: Verbotene Gegenstände am Rock in Vienna 2017
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen