AA
  • VIENNA.AT
  • Wien - 1. Bezirk

  • Zwei Banküberfälle in Wien innerhalb von zwei Stunden

    30.07.2010 1. Bezirk, 15. Bezirk - Zwei bewaffnete Raubüberfälle auf Bankfilialen sind am Freitag in Wien innerhalb von nur zwei Stunden verübt worden. Kurz vor 10.00 Uhr bedrohten zwei Männer einen Bankangestellten und flüchteten mit der Beute. Um 12.00 Uhr betrat ein Mann mit Pistole ein Geldinstitut in der Wollzeile und konnte ebenfalls entkommen. Laut Polizei stehen die beiden Überfälle nicht in Zusammenhang. Es gab keine Verletzten.

    Innere Stadt: Dürer-Grafiken aus Wohnung verschwunden

    30.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien-Innere Stadt - Fünf Grafiken von Albrecht Dürer sowie acht weitere Kunstwerke im Wert von 130.000 Euro sind aus einer Wohnung entwendet worden. Der Diebstahl liegt bis zu einem Jahr zurück, wurde aber erst jetzt bemerkt.

    Drei Monate Badesaison: 1,9 Mio. Wiener suchten Abkühlung

    30.07.2010 Wien - Einem schlechten Saisonstart zum Trotz können die Wiener Freibäder das zweitbeste Juliergebnis aller Zeiten verbuchen. Durch die Wetterkapriolen gab es so viele Ausfälle wie noch nie, gleichzeitig aber auch so viele gute Tage wie selten zuvor.

    Wien: Drogen-Trio von burgenländischen Beamten festgenommen

    29.07.2010 Wien - Ein 34-Jähriger soll kiloweise Cannabisblüten gewinnbringend verkauft haben. Zudem steht ein Pärchen im Verdacht, dem Mann ein Drogenersatzmittel geliefert und zum Teil selbst verkauft zu haben.

    Opernball: Überwachungsfotos als Rundpanorama

    27.09.2011 1. Bezirk, 1010 Wien-Innere Stadt - 17.352 Einzelaufnahmen nahmen zwei Netzwerkkameras beim Opernball 2009 auf. Der Schweizer Fotograf Jules Spinatsch hat daraus ein 32 Meter langes Kunstwerk erstellt, das am Donnerstagabend präsentiert wird.

    Lotto-Jackpot: Wiener räumte 1,7 Millionen Euro ab

    29.07.2010 Wien - Ein Wiener hatte sich nicht auf den Quicktipp verlassen, sondern kreuzte die Zahlen selbst an. Neben seinem Gewinn gab es außerdem drei Joker zu je 119.000 Euro.

    Nach Schüssen in Wiener City: Beschuldigter nicht einvernahmefähig

    28.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien-Innere-Stadt -  Nach den Schüssen in der Wiener Innenstadt wurde am Mittwoch mit Spannung die Aussage des Beschuldigten erwartet. Doch große Enttäuschung bei den Ermittlern: Die Einvernahme des 70-jährigen Iraners konnte nicht durchgeführt werden, weil die Ärzte kein grünes Licht gaben, sagte Polizeisprecherin Iris Seper.

    Bewaffneter Banküberfall in der Wiener City: Lichtbild des Räubers

    27.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt -  Nachdem am Montagmittag ein Mann eine Bank in der Kärntnerstraße überfiel, veröffentlichte nun die Polizei das erste Lichtbild des Täters. Mit einer Pistole bewaffnet, forderte er die Angestellte auf, ihm das Geld auszuhändigen.

    Falscher Polizist am Karlsplatz

    27.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt -  Ein 36-jähriger Mechaniker gab sich als Kriminalbeamter aus. Der falsche "Inspektor Mandl" forderte von seinen Opfern Bargeld und Suchtmittel.

    Innere Stadt: Bewaffneter Banküberfall

    26.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt -  Montagmittag überfiel ein Mann eine Bank in der Kärntnerstraße. Mit einer Pistole bewaffnet, forderte er die Angestellte auf, ihm das Geld auszuhändigen.

    Jagerhofer flitzte um den Stephansdom

    26.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt -  Wettschuld eingelöst! Wie versprochen zog Event-Organisator Hannes Jagerhofer pünktlich vor Beginn des A1 Beach Volleyball Grand Slams presented by VOLKSBANK blank und lief nackt um den Stephansdom.

    Innere Stadt: Süchtiger mit Beute aus Autoeinbruch festgenommen

    26.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt - Mit Beute aus einem Autoeinbruch ist ein 39-jähriger Drogensüchtiger festgenommen worden. Er behauptete, die Elektrogeräte gegen Tabletten eingetauscht zu haben.

    Innere Stadt: Fahrbahn gesenkt, Straße gesperrt

    25.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt - In der Schulerstraße in der Wiener City hat sich die Fahrbahn abgesenkt. Die Straße wird zwischen Strobelgasse und Rotenturmstraße bis inklusive Montag gesperrt werden, dann wird der Schaden behoben.

    Schießerei im 1. Bezirk: Opfer will nichts über Hintergründe wissen

    24.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt - Nach den Schüssen in der Wiener City hat die Polizei am Freitagabend den 66-jährigen Angeschossenen befragt. Doch das Ergebnis fiel mager aus: Er will nicht wissen, warum der Streit so eskalierte.

    Schusswechsel in der Wiener Innenstadt: 1 Toter und 2 Schwerverletzte

    23.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien-Innere Stadt - Bei einer Schießerei in der Wiener Innenstadt im Büro eines iranischen Geschäftsmannes ist am späten Donnerstagnachmittag ein Mensch ums Leben gekommen. Ein Mann wurde getötet, zwei verletzt. Der Täter stellte sich nach fünf Stunden der Polizei.

    Falscher Polizist in der Wiener Innenstadt festgenommen

    21.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt -  Bereits seit Juni gab sich ein 36-Jähriger als Kriminalbeamter aus. Gegenüber seinen Opfern erklärte er, suchtmittelhältige Medikamente und Geld sicherstellen zu müssen.

    Innenstadt: Großer "Human Rights March" am Ring

    20.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien: Zwischen 9.000 und 25.000 Menschen haben am Dienstagabend in der Wiener Innenstadt für die Menschenrechte demonstriert - je nachdem, ob man die Polizei- oder die Veranstalterschätzungen heranzieht. Organisiert wurde das Großevent von der Aidshilfe, der Hosi und der International Aids Society.

    Wien wird zum öffentlichen Sportplatz

    20.07.2010 Wien: Vom 1. bis 31. August besteht die Möglichkeit, in ganz Wien an kostenlosen Sportprogrammen teilzunehmen. Alle 23 Bezirke werden mit mobilen Bühnen und Profi-Trainern aufgesucht. Den Start macht das Museumsquartier.

    Ringsperre in Wien wegen Menschenrechtsmarsch

    20.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: Die Wiener Ringstraße wird nach stundenlangen Sperren wegen dem Life Ball am vergangenen Wochenende neuerlich mit einem Fahrverbot belegt.

    Fiaker: Schlechtes Image, niedriger Verdienst

    19.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: Das Image der Wiener Fiaker ist schlecht, der ökonomische Druck hoch: Dies ergibt eine neue Studie. Eine der Erkenntnisse: Fiaker brauchen als gesellschaftliche Minderheit Schutz.

    Fiaker: Wahrzeichen mit Exkrementtasche

    19.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: Insgesamt gibt es in der Bundeshauptstadt gut 180 Fiakerkutschen, von denen lediglich 58 zeitgleich im Einsatz sein dürfen. Seit 1670 sind sie in der Innenstadt unterwegs.

    Fiaker: Laufend strenge Kontrollen

    19.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: Während des gesamten Sommers und besonders intensiv an allen Tagen über 30 Grad führt die MA 60 (Veterinäramt) strenge Kontrollen bei den Fiakern durch.

    AIDS-Konferenz in Wien: Menschenrechtskundgebung mit Annie Lennox

    19.07.2010 Am Dienstag wird ein Menschenrechtsmarsch von der Universität über den Ring bis zum Heldenplatz über die Bühne gehen. Beginn ist 18.30 Uhr!

    Red Ribbon Cotillion im Burgtheater: Teufels-Geiger und Höllen-Hitze

    18.07.2010 Der Cotillion im Burgtheater unterstrich, warum das Burgtheater im Sommer spielfrei ist. Teufels-Geiger David Garrett brauchte den Gästen erst gar nicht erst einzuheizen: "Mir rinnt es überall herunter", stöhnte ein Besucher. An Tanzen war bei den meisten aufgrund der Hitze auch gar nicht zu denken.

    Life Ball: Schrille Party unter Blitz und Donner

    18.07.2010 Götterdämmerung über dem Partyhimmel: Ausgerechnet der 18. Wiener Life Ball, der als glamouröser Auftakt zum internationalen Aidskongress gelten sollte, fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Der Wettergott meinte es nicht gut mit den schrillen Gästen, die sich aber die Feierlaune nicht vermiesen ließen.

    Life Ball: Rathausplatz wegen Gewitter geräumt!

    17.07.2010 Während der Life Ball Eröffnung sind am Samstagabend heftige Regengüsse über der Wiener Innenstadt niedergegangen. Die Show musste abgebrochen werden; der Rathausplatz wurde geräumt!

    Bühne frei für den 18. Life Ball!

    17.07.2010 Punkt 21.00 Uhr - wegen einer Unwetterwarnung eine Stunde früher als ursprünglich geplant - startete der 18. Life Ball in Wien.

    Life Ball: Mini-Demonstration von Pornojäger Humer

    17.07.2010 Mehr Schaulustige als Mitstreiter haben sich am Samstagabend neben dem Burgtheater eingefunden, wo "Pornojäger" Martin Humer eine Demonstration "Gegen die Zweckentfremdung des Burgtheaters" veranstaltete.

    Life Ball: Eröffnung auf 21.00 Uhr vorverlegt!

    17.07.2010 Die Eröffnung des Life Balls am Samstagabend in der Wiener City ist von 22.00 Uhr auf 21.00 Uhr vorverlegt worden. Grund dafür ist eine Unwetterwarnung für 23.00 Uhr, hieß es seitens der Organisation.

    Wien erwartet das Spektakel des Jahres!

    17.07.2010 Es wird DIE Party des Jahres: Zum 18. Life Ball zugunsten der Aidshilfe werden am Samstag in Wien zahlreiche Prominente aus aller Welt erwartet, unter anderem Whoopi Goldberg, Bill Clinton, Boris Becker und Elizabeth Hurley. Als Veranstaltungsort fungiert neben dem Rathaus heuer erstmals auch das Burgtheater.

    Innenstadt: Bauarbeiter stellen Werkzeugdieb

    17.07.2010 Drei Arbeiter ertappten Freitagabend auf ihrer Baustelle am Schubertring einen Werkzeugdieb. Sie hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

    Franzobel-Inszenierung im Lustspielhaus: "Sehr frei nach William Shakespeare"

    17.07.2010 "Sehr frei nach William Shakespeare", so Intendant Adi Hirschal, gestaltet sich Franzobels Version der Komödie "Der widerspenstigen Zähmung", die am Freitagabend Premiere im Wiener Lustspielhaus feierte. Die gesamte Wiener Adabei- Gesellschaft versammelte sich vor dem bunten Zelt in der Wiener Innenstadt.

    TV-Streit um Life Ball

    17.07.2010 Das nicht immer friktionsfreie Verhältnis des Life Ball zur journalistischen Freiheit ist um eine Facette reicher. Heuer liegt der ORF mit den Veranstaltern um Gery Keszler im Clinch. Das Match heißt allerdings wie im Vorjahr Dominic Heinzl vs. Gery Keszler.

    Life Ball in Wien: "Veranstaltung ist auf Wind mit bis zu 80 km/h ausgelegt"

    16.07.2010 Die Wetterprognose für den Life Ball ist denkbar schlecht: Genau zur geplanten Eröffnung am Samstag um 22.00 Uhr dürfte ein Unwetter mit Hagel, Starkregen und Windböen von bis zu 120 km/h die Bundeshauptstadt erreichen. Im schlimmsten Fall könnte die Show buchstäblich ins Wasser fallen.

    Life Ball in Wien: ORF und Keszler im Clinch

    16.07.2010 Das nicht immer friktionsfreie Verhältnis des Life Ball zur journalistischen Freiheit ist um eine Facette reicher. Heuer liegt der ORF mit den Veranstaltern um Gery Keszler im Clinch. Der ORF strich deshalb kurzerhand die geplanten Sondersendungen im Rahmen der Nachberichterstattung.

    Life Ball: Bei Unwetter keine Eröffnungsshow!

    16.07.2010 Das Wetter könnte dem 18. Wiener Life Ball ernsthafte Schwierigkeiten bereiten. Sturmböen über 100 km/h, Starkregen und teilweise Hagel sind für Samstagabend prognostiziert. Organisator Gery Keszler will die Show notfalls um eine Stunde vor oder zurück verlegen - oder ganz absagen!

    Literaturfestival "Rund um die Burg" steht vor dem Aus

    27.09.2011 1. Bezirk, 1010 Wien: Das österreichische Literaturfestival "Rund um die Burg" steht vor dem Aus. Für die 24-stündige Marathonlesung, die heuer zum 19. Mal vor dem Wiener Burgtheater stattfinden sollte, konnten bisher keine Sponsoren gefunden werden.

    Wien: Polizei sucht Juwelierräuber

    16.07.2010 Die Polizei ist einem Mann auf den Fersen, der im Juni dieses Jahres einen Juwelierraub und zwei Diebstähle in Landstraße und in der Innenstadt begangen haben soll.

    Life Ball: Rathausplatz, Burgtheater, Parlament im Red Ribbon-Style

    15.07.2010 Die Bauarbeiten für den 18. Wiener Life Balls am kommenden Samstag sind im wahrsten Sinne des Wortes in einer heißen Phase. Neben zahlreichen Gastronomieständen wurde am Donnerstag bei brütender Hitze ein weiteres Bühnenteil, ein Vulkan, der rund um die Weltkugel gebaut wird, aufgestellt. Stargast Whoopi Goldberg soll bei der Eröffnungsshow in der riesigen Erdkugel Erda eingebettet werden.

    Festnahme nach Taschendiebstahl

    15.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere-Stadt - Am Mittwoch um 17.38 Uhr wurden Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der U-Bahn-Station Schottentor auf zwei Personen aufmerksam, die Fahrgäste und deren Handtaschen merklich beobachteten.

    Handtaschenraub: Suche nach tätowiertem Täter

    15.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: In der Nähe der U-Bahn-Station Karlsplatz wurde einer 80-jährigen Pensionistin ihre Handtasche entrissen. Der Täter ist flüchtig.

    Wiener Schiffsstation City eröffnet

    15.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien-Innere-Stadt - Wien hat einen neuen Hafen mitten in der Stadt. Am Donnerstag wurde die neue Schiffsstation City von den Bürgermeistern von Wien und Bratislava, Michael Häupl und Andrej Durkovsky eröffnet. Als erstes Schiff an der neuen Schiffsstation hat der Twin City Liner angelegt.

    U-Bahn-Linie U4 in Wien wegen Stromstörung lahmgelegt

    14.07.2010 Aufgrund einer Stromstörung war am Mittwochabend in Wien die U-Bahn-Linie U4 zwischen Karlsplatz und Meidling Hauptstraße für einige Zeit lahmgelegt.

    Life Ball: Unwetter bei Eröffnung erwartet

    14.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien-Innere Stadt: Ausgerechnet bei der Eröffnung am Abend dürfte eine Schlechtwetterfront aus dem Westen Wien erreichen. "Sie kommt auf jeden Fall, die Frage ist nur, wie heftig", so ein Sprecher der Hohen Warte.

    Life Ball: Rathausplatz verwandelt sich in Riesen-Bühne

    13.07.2010 Die Vorbereitungen zum 18. Life Ball gehen in die Zielgerade: Bei brütender Hitze verpassen seit Montagabend rund 300 Mitarbeiter den Schauplätzen des Spektakels - Rathausplatz und Burgtheater - das passende Aussehen.

    Michaelergruft: 50 Särge kehren ans Tageslicht zurück

    12.07.2010 50 Särge, die seit Jahrhunderten in der Wiener Michaelergruft lagerten, sind am Montag wieder ans Tageslicht befördert worden. Sie wandern vorübergehend in die Obhut von Restauratoren.

    Hitze: Ozon-Alarmstufe 1 in Wien

    12.07.2010 Wien: Die Ozonkonzentration überschritt am Montag mit mehr als 180 Mikrogramm pro Kubikmeter die Informationsschwelle. Derart erhöhte Ozonkonzentrationen können zu Reizungen der Schleimhäute und zu Atembeschwerden führen. In den nächsten 24 Stunden ist keine Erleichterung in Sicht.

    Flashmob: Wasserschlacht am Stephansplatz

    12.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: Am Sonntag ging am Stephansplatz ein Flashmob der besonderen Art über die Bühne. Über Facebook organisiert, fanden sich Begeisterte ein, die sich eine Wasserschlacht lieferten.

    Spanische Hofreitschule: 2.000 Gäste bei "Fete Imperiale"

    11.07.2010 1. Bezirk, 1010 Wien Innere Stadt: Selten war eine Ballnacht so heiß: In den diversen Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule in Wien hat am Samstagabend die erste "Fete Imperiale" stattgefunden -  bei hochsommerlichen Temperaturen.