Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewaffneter Trafikräuber in Neunkirchen auf der Flucht

Die Polizei NÖ fahndet nach einem Trafikräuber.
Die Polizei NÖ fahndet nach einem Trafikräuber. ©LPD NÖ
Am Samstagvormittag kam es in Neunkirchen zu einem bewaffneten Überfall auf eine Trafik. Der Täter ist flüchtig, die Polizei bittet um Hinweise.

Eine bislang unbekannte maskierte männliche Person betrat am 15. Februar gegen 07.15 Uhr eine Trafik im Stadtgebiet von Neunkirchen und forderte von der Angestellten in bodenständigem Dialekt mit vorgehaltener Pistole die Herausgabe von Bargeld.

Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall auf Trafik in NÖ

Der Täter verließ die Trafik mit Bargeld in der Höhe einer dreistelligen Eurosumme und flüchtete auf der Triester Straße in Richtung stadteinwärts.

Die Angestellte blieb unverletzt und erstattete telefonisch Anzeige. Die Alarmfahndung wurde ausgelöst und ist vorerst negativ verlaufen.

Täterbeschreibung: Die Exekutive sucht nach einem etwa 1,70 bis 1,75 Meter großen Mann mit hagerer Statur. Er trug eine blaue Jacke, ein türkisfarbenes Gilet sowie eine dunkle Hose. Der Verdächtige war mit einer weißen Haube, einer dunklen Sonnenbrille sowie einem dunklen Tuch maskiert.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel.: 059133- 3350 erbeten.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bewaffneter Trafikräuber in Neunkirchen auf der Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen