Bewaffneter Überfall auf Wettbüro: Täter gefasst

©LKA; VOL Live/ Pletsch
Dornbirn - Die Vorarlberger Polizei hat einen Raubüberfall auf ein Wettlokal Mitte Juli in Dornbirn geklärt.
Bewaffneter Raubüberfall auf Wettlokal
Polizei zum Tathergang
VOL Live war vor Ort
Bilder: Raubüberfall auf Wettbüro
Die Fahndungsfotos der Polizei

Zwei in der Schweiz lebende Männer hätten gestanden, die Tat aus Geldnot begangen zu haben, informierte die Exekutive. Das Duo sei am vergangenen Sonntag festgenommen und in die Justizanstalt Feldkirch gebracht worden. Eine in die Tat eingeweihte Angestellte des Wettbüros wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Der Überfall ereignete sich am 18. Juli gegen 23.00 Uhr, als der letzte Gast gegangen war und eine Mitarbeiterin das Lokal abschließen wollte. Der Haupttäter drängte sich jedoch ins Lokal, packte die Frau am Hals und schob sie zur Seite. Er zog sich eine Motorradmaske über und nötigte die Angestellte mit vorgehaltener Schusswaffe, ihn zum Tresor zu führen. Er entnahm dem offenen Geldschrank das Bargeld, einige hundert Euro, und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief ergebnislos. Die Bedienstete erlitt einen Schock.

Drei Tage später entdeckten Passanten die Tatwaffe, eine Spielzeugpistole, in einer nahen Wiese. Aufgrund von Zeugenaussagen sei man bereits zu Beginn der Ermittlungen von einem Mittäter ausgegangen, so die Polizei. Schließlich konnten zwei in der Schweiz lebende, in Vorarlberg geborene, 21-jährige Serben ausgeforscht werden.

Die Idee und die Planung zu dem Überfall stammten offenbar von dem Mittäter und einer Angestellten des Wettbüros, die zum Tatzeitpunkt im Urlaub war. Die Frau soll den Männern die internen Abläufe erklärt haben. Als häufiger Gast des Wettlokals kannte der Komplize die Gegebenheiten gut, ausgeführt wurde die Tat von seinem Freund. Die bisher unbescholtenen Männer zeigten sich geständig, sie hätten aus Geldnot gehandelt, hieß es. Die Beute wurde nicht sichergestellt, das Geld hatten die Beteiligten bereits ausgegeben.

  • VIENNA.AT
  • Bregenz
  • Bewaffneter Überfall auf Wettbüro: Täter gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen