Betrunkener soll Türsteher in Wien 15 mit Messer bedroht haben: Festnahme

Der Mann konnte nach kurzer Fahndung von der Polizei festgenommen werden.
Der Mann konnte nach kurzer Fahndung von der Polizei festgenommen werden. ©APA (Sujet)
Nachdem ein 29-Jähriger aus einem Lokal in Wien-Rudolfsheim flog, da er betrunken mehrere Gäste belästigt haben soll, drohte er dem Türsteher mit einem Messer.

Ein mit rund zwei Promille alkoholisierter 29-jähriger österreichischer Staatsbürger wird vom Türsteher eines Lokals in Wien-Rudolfsheim beschuldigt, ihn am 25. Mai gegen 3.15 Uhr mit einem Messer bedroht zu haben, nachdem er den Betrunkenen des Lokals verwiesen habe. Der 29-Jährige soll zuvor Gäste angepöbelt haben.

Türsteher in Wien-Rudolfsheim mit Messer bedroht: 29-Jähriger in Haft

Der Mann konnte im Zuge einer Fahndung in der Nähe des Lokals festgenommen werden. Er bestreitet die Vorwürfe, ein Messer wurde bei ihm nicht gefunden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Betrunkener soll Türsteher in Wien 15 mit Messer bedroht haben: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen