Betrunkener schlug in Wien-Favoriten auf 30-Jährige ein

In Wien-Favoriten kam es zu einer Festnahme durch die Polizei.
In Wien-Favoriten kam es zu einer Festnahme durch die Polizei. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Ein 46-Jähriger ist am Mittwoch in Wien-Favoriten gegenüber einer Frau gewalttätig geworden. Ort des Geschehens soll der Antonsplatz gewesen sein.

Ein 46-Jähriger ist am Mittwoch am Antonsplatz in Wien-Favoriten gegenüber einer Frau gewalttätig geworden. Der offenbar betrunkene Österreicher verpasste der 30-Jährigen mehrere Faustschläge ins Gesicht, die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter am Ort des Geschehens festnehmen. Das geht aus einer Presseaussendung der Landespolizeidirektion Wien hervor.

Verletzte Frau in Wien-Favoriten

Die Sachverhaltsklärung förderte zutage, dass mehrere Jugendliche den Mann davon abgehalten haben dürften, weiter auf die Frau einzuschlagen.
Sie beobachteten den Übergriff, alarmierten die Polizei und hielten den 46-jährigen Mann bis zum Eintreffen der Exekutive fest. Die 30-jährige Betrunkene erlitt zahlreiche Prellungen, eine Rissquetschwunde im Kopf- und Gesichtsbereich und erklärte, dass es sich bei dem Mann um einen flüchtigen Bekannten handelte. Die Berufsrettung Wien kümmerte sich um die Verletzte, sie kam in ein Krankenhaus. Warum der Angriff auf die Frau stattgefunden haben soll, ist nicht klar. Der Mann bestreitet die Tat.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Betrunkener schlug in Wien-Favoriten auf 30-Jährige ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen