AA

Betrunkener in Wien-Leopoldstadt attackierte vier Personen mit Faustschlägen

In Wien-Leopoldstadt attackierte ein Mann vier Personen.
In Wien-Leopoldstadt attackierte ein Mann vier Personen. ©APA/EVA MANHART / Canva (Symbolbild)
Am Samstag wurde ein betrunkener Mann in Wien-Leopoldstadt vorläufig festgenommen, weil er vier Personen mit Faustschlägen attackiert hatte.

Ein 29-jähriger österreichischer Staatsbürger sprach ein Pärchen, welches in
einem Fahrzeug in Wien-Leopoldstadt saß, an und fragte, ob er sich ins Auto setzen dürfte. Das
Pärchen lehnte dies ab. Als das Pärchen aus dem Auto ausstieg, soll der 29-
Jährige zuerst den Mann (23) und anschließend die Frau (20) mit Faustschlägen attackiert haben. Was der Grund der Attacke war, ist völlig unklar.

Mann in Wien-Leopoldstadt attackierte Pärchen

Anschließend ging der Tatverdächtige davon und attackierte zwei weitere Personen, einen 33-jährigen Mann und eine 26-jährige Frau, ebenfalls mit Faustschlägen. Passanten alarmierten die Polizei und konnten den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei anhalten.
Die Beamten nahmen den 29-Jährigen vorläufig fest. Ein mit ihm durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von rund 1,7 Promille.

Vier Personen in Wien-Leopoldstadt wurden verletzt

Alle vier attackierten Personen wurden verletzt. Der 23-Jährige, die 20-Jährige
und die 26-Jährige wurden durch Einsatzkräfte der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht. Der 33-Jährige lehnte eine
Intervention durch einen Rettungsdienst ab.
Der Tatverdächtige befindet sich in polizeilicher Anhaltung. Seine Vernehmung ist noch ausständig.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Betrunkener in Wien-Leopoldstadt attackierte vier Personen mit Faustschlägen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen