Betrunkener 19-Jähriger verletzte Polizistin

Dornbirn - Mit knapp drei Promille Alkohol im Blut hat ein 19-Jähriger in der Nacht auf Mittwoch in einem Dornbirner Lokal randaliert. Als er sich auch gegenüber der Polizei aggressiv verhielt, wurde er auf die Inspektion gebracht, wo er eine Beamtin mit einem gezielten Tritt verletzte.
Der junge Mann aus Bregenz wird wegen Körperverletzung und Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Aggressives Verhalten

Beim Eintreffen der Polizei im Lokal hielten vier Personen den 19-Jährigen am Boden fest, um ihn zu beruhigen. Sobald er aber losgelassen wurde, setzte er seinen extrem aggressiven Auftritt fort. Auch gegen seine Festnahme versuchte er sich mit körperlicher Gewalt zu wehren, was ihm aber nicht gelang. Ein durchgeführter Alkotest bescheinigte dem 19-Jährigen eine Alkoholisierung von exakt 2,98 Promille. APA

  • VIENNA.AT
  • Dornbirn
  • Betrunkener 19-Jähriger verletzte Polizistin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen