Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrüger wollten Teppiche verkaufen

Zwei in Frankreich wohnhafte Burschen im Alter von 19 und 21 Jahren haben am Freitag versucht, Teppiche zu weit überhöhten Preisen zu verkaufen. Zwei junge Männer aus Frankreich boten 50 Euro-Stücke um 1.000 Euro an.

Die Teppiche boten sie Bewohnern der Rheindeltagemeinden Höchst und Fußach an. Gegenüber der Polizei gaben die Burschen an, sich und ihren Familien mit solch betrügerischen Verkäufen den Lebensunterhalt zu verdienen.

Die Teppiche haben nach Angaben der Sicherheitsdirektion einen Wert von höchstens 50 Euro, angeboten wurden sie aber um zunächst 1.000 Euro. Im Verlauf der Verhandlungen mit den potenziellen Käufern wurden die Teppich-Preise schließlich auf bis zu 100 Euro reduziert.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Betrüger wollten Teppiche verkaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen