Besseres Ergebnis bei Schulerfolgen

95 Prozent der Vorarlberger Schülerinnen und Schüler haben das Schuljahr 2011/12 positiv abgeschlossen. Damit ist der Gesamterfolg über alle Schulformen nach derzeitigem Stand - die Wiederholungsprüfungen nicht berücksichtigt - etwas höher als im Vorjahr, informiert Schullandesrat Siegi Stemer.


Für jene Schülerinnen und Schüler, die sich auf eine Wiederholungsprüfung im Herbst vorbereiten, gibt es auch heuer wieder vom Land Vorarlberg eine einkommensgestaffelte finanzielle Hilfe. Die finanzielle Unterstützung wird für bis zu 15 Nachhilfeeinheiten pro Fach gewährt und beträgt sozial gestaffelt bis zu 75 Prozent der Kosten, maximal 15 Euro pro Stunde. Die Abwicklung der Förderung läuft unbürokratisch über die aha-Jugendinfostellen in Dornbirn, Bregenz und Bludenz (www.aha.or.at).

aha Dornbirn Poststraße 1, 6850 Dornbirn Montag bis Freitag, 10.00 bis 15.00 Uhr, Telefon 05572/52212

aha Bregenz Belruptstraße 1, 6900 Bregenz Montag bis Freitag, 10.00 bis 15.00 Uhr, Telefon 05574/52212

aha Bludenz Wichnerstraße 2, 6700 Bludenz Montag/Mittwoch/Freitag, 10.00 bis 15.00 Uhr, Telefon 05552/33033

Schulabteilung im Amt der Vorarlberger Landesregierung Landhaus, 6901 Bregenz Telefon 05574/511-22105 www.vorarlberg.at/bildung, http://bildungsland.vorarlberg.at

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0012 2012-08-02/08:40

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Besseres Ergebnis bei Schulerfolgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen