Großbrand in Wien-Mariahilf sorgte für Stau

72 Einsatzkräfte mussten am Donnerstagabend zu einem Großbrand in Wien-Mariahilf ausrücken.
72 Einsatzkräfte mussten am Donnerstagabend zu einem Großbrand in Wien-Mariahilf ausrücken. ©APA/CHRISTIAN HABERHAUER
Am Donnerstag stand gegen 14:30 Uhr in Wien-Mariahilf das Dachgeschoss eines Hauses in Brand. Die Feuerwehr bestätigte den Einsatz in der Kurzgasse.
Großbrand in Wien-Mariahilf

In Wien-Mariahilf ist am Donnerstag ein Brand im Dachgeschoß eines Hauses ausgebrochen. Das Feuer sorgte wegen der starken Rauchentwicklung für Aufsehen, berichtete ein Augenzeuge der APA. Die Feuerwehr musste mit 72 Einsatzkräften zur Löschung des Großbrandes in der Kurzgasse ausrücken. Das Haus musste evakuiert werden, das Nebengebäude wird derzeit von der Feuerwehr kontrolliert. Vorerst wurde Alarmstufe zwei ausgerufen.

Dachbrand eines Hauses in Wien-Mariahilf

Im Gebäude fanden Bauarbeiten statt, zwei Gasflaschen wurden aus dem Gefahrenbereich gebracht. Die Brandbekämpfung erfolgte im Innen- und Außenangriff über Drehleitern und Teleskopmast-Bühnen, mit mehreren Löschleitungen. Aktuell gibt es keine Verletzten.

Feuer brach gegen 14.30 Uhr aus

Das Feuer war kurz nach 14.30 Uhr ausgebrochen. Von der Wiener Berufsfeuerwehr rückten 72 Einsatzkräfte aus, die unter Atemschutz von innen und außen den Brand bekämpften. Auch Drehleitern und eine Teleskopmastbühne kamen zum Einsatz, berichtete Feuerwehrsprecher Lukas Schauer der APA.

Das betroffene Eckhaus wurde aktuell saniert, auf der Baustelle mussten zwei Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Die Brandursache war vorerst unklar. Verletzt wurde niemand, bestätigte Daniel Melcher, Sprecher der Wiener Berufsrettung auf APA-Nachfrage. Die Berufsrettung war jedoch vorsorglich mit mehreren Teams an Ort und Stelle, auch mit der sogenannten Sondereinsatzgruppe.

Brand brachte Verkehr zum Stocken

Wegen des Brandes kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich Gumpendorfer Straße und Mariahilfer Gürtel. "Nach Möglichkeit raten wir dazu, den Bereich zu umfahren und großräumig auszuweichen", twitterte die Wiener Polizei.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Großbrand in Wien-Mariahilf sorgte für Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen