Beatboxing trifft auf Metal: Bauchklang im Interview am Nova Rock

VIENNA.AT trifft Bauchklang am Nova Rock
VIENNA.AT trifft Bauchklang am Nova Rock ©Alexander Blach/VIENNA.AT
Bauchklang sorgten am Nova Rock Festival für eine kleine Pause zwischen all den rockigen Klängen. VIENNA.AT hat die österreichische Band vor ihrem Auftritt getroffen und ihnen ein paar Fragen gestellt.
Gentleman im Interview
Mit Bosse am Nova Rock
Alle Fotos und Videos vom Festival
Schwieriges Nova Rock-Publikum
VIENNA.AT trifft...
Besucher am Festival

Am Samstag, den 15. Juni hat VIENNA.AT zwei Bandmitglieder der österreichischen Beatbox-Formation Bauchklang in einem etwas engen, vor allem aber heißen Pressebereich am Nova Rock Festival getroffen und mit ihnen unter anderem über die Perfektion ihrer Stimmen gesprochen. “Durch die Übung und durch vieles miteinander spielen – so haben wir unsere Stimmen perfektioniert. Das braucht Zeit -mit sich selbst und gemeinsam”, meinte Philipp Sageder. 

Bauchklang am Nova Rock Festival

Festivals und Konzerte reizen die Musiker gleichermaßen. Wenn alles stimmt und die Stimmung passt, würden sie da keinen Unterschied machen. Das sie sich im Line-Up des Nova Rocks befinden, überrascht die Band weniger: “Es ist relativ egal, wie das Publikum musikalisch orientiert ist. Wir kommunizieren mit den Leuten”. 

Bauchklang ist eine österreichische Beatboxing-Gruppe, die es bereits seit 1996 gibt und die über die Grenzen Österreichs mit ihrem ungewöhnlichen und vor allem kreativen Sound bekannt und erfolgreich sind. Seit 2006 besteht die Band nach einigen Umbesetzungen aus fünf Mitgliedern. Ihr aktuellstes Album “Akusmatik” ist elektronischer als die Vorgänger und erschien im Jänner 2013. Alle Videos von VIENNA.At gibt es hier.(NTA)

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Beatboxing trifft auf Metal: Bauchklang im Interview am Nova Rock
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen