Beach-Volleyball-WM: Das sind die Beach Girls für das Turnier in Wien

Die Beach Girls für die Beach-Volleyball-WM auf der Donauinsel sind auserkoren.
Die Beach Girls für die Beach-Volleyball-WM auf der Donauinsel sind auserkoren. ©Beach Majors Schuster
Von 28. Juli bis 6. August findet auf der Wiener Donauinsel die Beach-Volleyball-WM 2017 statt. Eine Jury um Mastermind Hannes Jagerhofer hat aus einer Reihe attraktiver Damen die Hostessen für das Turnier auserkoren.
Alle Ticketinfos für die WM
Die Location auf der Donauinsel

Nicht nur an die Beach-Volleyballer werden für die WM auf der Donauinsel Wildcards vergeben, auch zwei junge Frauen aus Mödling und Eisenstadt freuen sich über extra vergebene Teilnahme-Tickets. Eigentlich waren für die Endrunde von 28. Juli bis 6. August nur sechs Beach Girls vorgesehen, doch die Jury um Event-Organisator Hannes Jagerhofer konnte sich beim Casting im Millenium Tower nicht entscheiden und so wurde das Hostessen-Team kurzerhand um die 18-jährige Katharina und die 21-jährige Nicole erweitert.

Die restlichen Beach Girls für die Weltmeisterschaften sind die Wienerinnen Selin (22), Isabel (24), Ieva (22) und Isabella (22) sowie Corinna (25) aus Rennweg und die 32-jährige Grazerin Natascha.

©Beach Majors Schuster

“Dieses Casting hat großen Spaß gemacht. Unsere Beach Girls sind nicht nur sehr hübsch, sie haben auch die positive Ausstrahlung, die ansteckt und zur Philosophie dieser WM passt”, ist Jagerhofer mit der Auswahl der Damen zufrieden.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Beach-Volleyball-WM: Das sind die Beach Girls für das Turnier in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen