Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Bauen & Energie Wien 2013" von 21. bis 24. Februar in der Messe Wien

Bei der "Bauen & Energie Wien 2013"
Bei der "Bauen & Energie Wien 2013" ©Reed Exhibitions Messe Wien / Christian Husar
Die Bausaison 2013 steht in den Startlöchern - was läge da näher als eine Messe, auf der sich erfahrene ebenso wie frischgebackene Häuslbauer über alles Notwendige an einem Ort informieren können? Die "Bauen & Energie Wien" ist Ostösterreichs größte Messe zu diesem Thema und findet von 21. bis 24. Februar 2013 in der Messe Wien statt.

600 Aussteller aus dem In- und Ausland sind dabei, wenn in der Messe Wien am 21. Februar wieder die  “Bauen & Energie Wien” ihre Pforten öffnet. Das diesjährige Motto „Besser Leben” zeigt, wie man gesund, sicher und leistbar wohnt.

Alles rund ums Thema Hausbau

Ob man durch kleine Sanierungsmaßnahmen oder durch eine großangelegte Renovierung Geld und künftig mehr Energie sparen will, ob man an ein Sicherheitsschloss oder an eine Alarmanlage mit allen Raffinessen denkt, ob man einen einfachen Temperaturregler tauschen oder in eine “State of the art” -Heizungslösung investieren will, ob man ein Baumhaus, eine Wellness-Oase oder gleich ein ganzes Schloss bauen möchte, oder ob man noch keine Ahnung hat, wie man das alles finanzieren soll – die “Bauen & Energie Wien” ist die erste Anlaufstelle für alle diese Anliegen.

Beste Beratung: “Bauen & Energie Wien 2013”

Absolut einzigartig in Österreich ist zudem das umfassende Beratungsprogramm, das auf ebenso unterhaltsame wie kompetente Weise Wissen kostenfrei weitergegeben wird. In 60 Vorträgen kompetenter Fachleute und an 12 Beratungsinseln mit anbieterunabhängigem Know-how kann man sich umfassend informieren. Auf diesem Wege kann sich der Konsument Klarheit in allen Fragen zu Architektur, Förderung, Energieeinsatz, Ökologie oder Sicherheitseinrichtungen verschaffen.

Auf knapp 45.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren sich Neuheiten und Bewährtes zu Hausbau, Zubau, Ausbau, Alarmsystemen, Baustoffen, Boden-Wand-Decke, Energie-, Heizungs-, Klima- und Haustechnik, Fenster-Tore-Türen, Fertighaus, Finanzierung, Innenausbau und Wellness-Einrichtungen.

Günstig: Anreise und Sanierungscheck

Als besonderes Zuckerl gibt es heuer bei der “Bauen & Energie Wien 2013” eine Aktion, mit der man sich einen Sanierungscheck 2013 von bis zu 10.300 Euro sichern kann. Für die Anreise zur “Bauen & Energie Wien” gibt es ein spezielles ÖBB-Kombiticket Messe mit dem aus ganz Österreich die Anreise zur Messe ab 25,- Euro für Erwachsene und ab 7,- für Kinder (inkl. Messeeintritt und Öffi-Ticket für Wien) kostet.

Bauen & Energie Wien 2013
21.-24. Februar 2013

Do – Sa 09-18 Uhr, So 09-17 Uhr
Messe Wien Eingang A + Eingang D
Messeplatz 1 + Trabrennstraße 7, 1020 Wien
U2-Stationen: Messe-Prater + Krieau
www.bauen-energie.at
www.facebook.com/bauenenergiewien

Eintrittspreise:
€ 12,50 Tageskarte/Erwachsene an der Messekasse
€ 8,50 Ermäßigte Tageskarte bei Reseriverung auf www.bauen-energie.at/ticket
€ 7,50 Ermäßigte Tageskarte im Vorverkauf auf www.bauen-energie.at/ticket
€ 7,50 SchülerInnen ab 15, StudentInnen, SeniorInnen an der Messekasse
€ 5,50 After-Work-Karte für Do + Fr ab 14 Uhr an der Messekasse
€ 0 Freikarte für Kinder bis 14 Jahren an der Messekasse

Weitere Infos zur “Bauen & Energie Wien 2013” finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • "Bauen & Energie Wien 2013" von 21. bis 24. Februar in der Messe Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen