AA

Basso weiter Gesamterster

Der Litauer Tomas Vaitkus (AG2R) hat am Montag die neunte Etappe des Giro d’Italia im Massensprint für sich entschieden. In der Gesamtwertung liegt Lokalmatador Ivan Basso vom Team CSC weiter voran.

Vaitkus setzte sich nach den 127 Kilometern von Francavilla nach Termoli im Massensprint vor dem Rad-Olympiasieger Paolo Bettini (ITA) und dem Deutschen Olaf Pollack durch. In der Gesamtwertung liegt der Italiener Ivan Basso weiter voran, er hat 1:34 Minuten Vorsprung auf den Spanier Jose Enrique Gutierrez.

Link zum Thema:
Giro d’Italia 2006
  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT
  • Basso weiter Gesamterster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen