Bankomatkarten-Dieb in NÖ gesucht: Hinweise erbeten

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann? ©LPD NÖ
Die Polizei NÖ fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der mehrere Bankomatkarten gestohlen und damit anschließend Bargeld behoben haben soll.

Ein bislang unbekannter Täter hat seit April 2018 an bisher sechs Tatorten bei verschiedenen Supermärkten Taschendiebstähle von Geldbörsen mit Bankomatkarten verübt, wobei er anschließend sofort mit den gestohlenen Bankomatkarten Bargeldbehebungen durchführte.

Taschendieb hob Bargeld mit gestohlenen Bankomatkarten ab

Die Codes der erbeuteten Bankomatkarten dürfte er zuvor bei Zahlungs- oder Bargeldbehebungen der Opfer ausgespäht haben, bzw. notieren offensichtlich viele Opfer ihre Codes auf Zetteln in ihren Geldbörsen. Die Tatorte lagen in Baden, Gänserndorf, Mistelbach, Bad Waltersdorf und Bruck an der Leitha.

Aufgrund der Lichtbilder aus Überwachungskameras wurde der Täter festgestellt, die Identität konnte jedoch bisher nicht geklärt werden. Hinweise zu dem Täter werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich NÖ, Ermittlungsbereich Diebstahl, unter der Telefonnummer 059133/30/3336 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bankomatkarten-Dieb in NÖ gesucht: Hinweise erbeten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen