Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Badner Bahn nach Oberleitungsschaden am Donnerstag eingleisig in Betrieb

Am Mittwoch gab es einen Oberleitungsschaden bei der Wiener Lokalbahn.
Am Mittwoch gab es einen Oberleitungsschaden bei der Wiener Lokalbahn. ©Lukas Derkits / Pressestelle BFK Mödling
Nach dem Oberleitungsschaden der Wiener Lokalbahn am Mittwoch befürchtete man einen tagelangen Ausfall. Die Badner Bahn ist jedoch bereits wieder unterwegs - eingleisig konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.
Betrieb nach Unfall unterbrochen
Oberleitung abgerissen

Wie berichtet ist am Mittwoch die Oberleitung der Badner Bahn am Mittwoch bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) am Dienstag heruntergerissen worden.

Mittlerweile ist die Badner Bahn wieder eingleisig in Betrieb, teilte Sprecherin Angelika König am Donnerstag mit. Die Reparaturarbeiten würden noch bis Freitagabend bzw. Samstagfrüh andauern. Mit einer Vollinbetriebnahme der Verkehrslinie ist erst am Wochenende zu rechnen. “Ein Schaden dieses Ausmaßes ist den vergangenen 25 Jahren nicht aufgetreten”, kommentierte König den Zwischenfall. Ein Lkw war mit seinem Ladekran beim Überqueren der Kreuzung Brown-Boverie-Straße mit der Bundesstraße B17 in der Oberleitung hängen geblieben. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Badner Bahn nach Oberleitungsschaden am Donnerstag eingleisig in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen