Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria-Legende Karl Kodat gestorben

Karl Kodat galt bei der Austria Salzburg als Torgarant.
Karl Kodat galt bei der Austria Salzburg als Torgarant. ©Krug
Die Ikone der Austria Salzburg aus den 60er- und 70er-Jahren Karl Kodat ist am Mittwoch nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren gestorben.
Bilder von Kodat

Der gebürtige Wiener Karl Kodat galt bei der Austria Salzburg als Torgarant. Er wechselte im Sommer 1967 für 150.000 Schilling zu den Violetten. Zuvor spielte er beim Wiener Sportclub und bei der Austria Wien, wo er allerdings in Ungnade gefallen war.

Torgarant für Austria Salzburg

Auf dem Fußballfeld wurde Kodat als Genie gehandelt. Die Qualitäten des Wieners sicherten den Violetten in der Saison 1967/68 den Verbleib in der Nationalliga. In seiner vorerst letzten Saison 1970/71 erreichte er mit der Austria Salzburg erstmals den Vizemeistertitel, bevor auch andere Teams die Vorzüge eines Karl Kodat erkannten. Es folgte ein lukratives Angebot aus Belgien, für 1,4 Millionen Schilling wechselte er schließlich zu Royal Antwerpen.

Bester Legionär aller Zeiten

Es folgten sechs Jahre in Belgien, wo er später zum besten Legionär aller Zeiten gewählt wurde. 1977 wechselte er zurück zu den Salzburgern und verhalf ihnen zum Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse. Nach insgesamt 143 Spielen und 70 Toren für die Austria, beendete er im 37. Lebensjahr stehend 1980 seine erfolgreiche Karriere. Für das Nationalteam war Kodat insgesamt fünfmal im Einsatz.

„Der Fußball in Salzburg verliert mit Karl Kodat nicht nur einen einzigartigen Menschen, sondern auch einen herausragenden Fußballer und eine violette Legende. Austria Salzburg spricht seiner Familie und seinen Freunden das tiefste Mitgefühl aus“, teilten die Violetten in einer Aussendung mit.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Austria-Legende Karl Kodat gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen