Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria gewann Derby klar 3:0

Austria Lustenau hat am Freitag in der 18. Runde der Red Zac Ersten Liga einen 3:0-Prestigeerfolg im Lokalderby gefeiert und stieß damit auf Rang fünf vor, während der FCL an die vierte Stelle zurückrutschte. | Ticker

Das 13. Aufeinandertreffen der beiden Rivalen in der zweithöchsten Liga endete damit zum achten Mal mit einem Austria-Sieg, bei vier Remis setzte sich der FC erst einmal durch.

In einer emotionsgeladenen Partie brachte Hobel die Austria in der 10. Minute mit einem Spitz von der Strafraumgrenze ins lange Eck in Führung. Danach regierten Kampf und Krampf, wobei auch Schiedsrichter Plautz seinen Anteil an der aufgeheizten Stimmung hatte. Der FIFA-Schiedsrichter schickte zunächst den Austrianer Schriebl nach einem Tritt gegen Cengiz (32.) und kurz vor der Pause auch FC-Kicker De Oliveira nach einem Ellbogencheck gegen Hobel mit Rot vom Platz – Verwarnungen hätten es möglicherweise auch getan.

In der zweiten Hälfte machte Seeger mit einem Doppelschlag alles klar. Zunächst war der Mittelfeldspieler nach einer Flanke von Sobkova zur Stelle (59.), danach schloss er einen Konter erfolgreich zum 3:0 (63.) ab. In der Folge konnte der FC Lustenau, dem der langzeitverletzte Sabia an allen Ecken und Enden fehlte, nicht mehr zusetzen, Friesenbichler vergab sogar in der 71. und 78. Minute die Chance auf einen höheren Sieg.

SC Austria Lustenau – FC Lustenau 3:0 (1:0)
Reichshofstadion, 7.200, SR Plautz
Torfolge: 1:0 (10.) Hobel, 2:0 (59.) Seeger, 3:0 (63.) Seeger
Rote Karten: Schriebl (32./Tätlichkeit) bzw. De Oliveira (45./Tätlichkeit)

Weitere Ergebnisse: 18. Runde
DSV Leoben – VfB Admira Wacker Mödling: 1:1 (1:1)
TSV Hartberg – SV Kapfenberg: 2:0 (0:0)
FC Kärnten – SC Schwanenstadt: 1:3 (1:1)
LASK Linz – FC Gratkorn: 2:0 (1:0)
SC/ESV Parndorf – Austria Wien Amateure: 2:1 (2:0)

Links zum Thema:
Bundesliga.at
Austria Lustenau
FC Lustenau

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Austria gewann Derby klar 3:0
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen