Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auseinandersetzung am Schwedenplatz

©Bilderbox
Am Sonntag kam es gegen 22 Uhr am Wiener Schwedenplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 22-Jährigen und der Polizei. Drei Polizisten wurden verletzt.

Am Sonntag, den 04.10.2009, um 21.50 Uhr wollten in der U1 Station – Schwedenplatz  Polizeibeamte routinemäßig den 22-jährigen Vitalie B. kontrollieren. Plötzlich schlug er auf die Beamten ein und wollte flüchten. Nach einem heftigen Handgemenge mit erheblicher Gegenwehr des Mannes gelang es den Polizisten ihm die Handfesseln anzulegen und ihn festzunehmen. Gegen den Beschuldigten – der vorerst keine Angaben machte – besteht ein Festnahmeauftrag. Drei Polizisten wurden bei dem Vorfall verletzt, zwei konnten ihren Dienst nicht weiter fortsetzen. B. wird wegen schwerer Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt und befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Auseinandersetzung am Schwedenplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen