Auftakt in ein neues Krippenjahr

Nahezu jedes Haus hat sie - eine Krippe. "Das ist auch auf die erfolgreiche Arbeit des Landeskrippenverbands mit seinem beispielhaften Kurswesen zurückzuführen", sagte Landesrätin Andrea Kaufmann am Sonntag, (13. Jänner) bei der diesjährigen Landesverbandstagung in Höchst. Das Land sei gerne bereit, diese ehrenamtliche Tätigkeit nach besten Möglichkeiten weiterhin zu fördern.


Die insgesamt 22 Ortsvereine und die 2 Auslandsvereine Diepoldsau/CH und Liechtenstein haben auch im Jahr 2012 wieder zahlreiche Krippenbaukurse durchgeführt. Unter Anleitung von erfahrenen Krippenbaumeistern wurde über Wochen in geselligen Kursen die Geburt Jesu Christi mit den unterschiedlichsten Materialien in mühevoller und filigraner Arbeit nachgebaut. Im vergangenen Jahr wurden ca. 1400 neu gebaute Krippen in allen Stilrichtungen geschaffen.

Landeskrippenverband

Der Vorarlberger Landeskrippenverband umfasst über 22 Ortsvereine, die auch Krippenausstellungen veranstalten. Seitens des Verbandes werden seit Jahren Kurse für Helfer, Lehrer und Kursleiter angeboten. Auch Kurse für Krippenbaumeister stehen auf dem Programm. Vorarlberg verfügt bereits über rund 20 Krippenbaumeister. Darüber hinaus sind Hintergrundmalkurse, Schnitzkurse u.a.m. im Angebot enthalten. www.krippevorarlberg.at

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0052 2013-01-13/15:00

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Auftakt in ein neues Krippenjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen