Aufs Dach gelegt

Aus unbekannter Ursache kam ein Türke bei der Autobahnabfahrt Frastanz von der Fahrbahn ab. Er fuhr über die Böschung, legte in weiterer Folge sein Auto aufs Dach.

Der etwa 30-jährige Mann kam aus dem Ambergtunnel, wollte von der Autobahn ab- und in die Bundesstraße einfahren. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, der Mann blieb unverletzt. Glatteis oder Nebel scheiden als Unfallursache aus: Zum Unfallzeitpunkt Freitag Nachmittag in Frastanz herrschten beste Sicht und Sonnenschein.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Aufs Dach gelegt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.