Arme und reiche Montafoner

Der Historiker Michael Kasper hat anhand alter Steuerbücher die Gesellschaftsstrukturen im Montafon des 17. Jahrhunderts erforscht. Die Ergebnisse wird er am Mittwoch, 19. Oktober 2001, 17.00 Uhr, im Vorarlberger Landesarchiv in Bregenz (Kirchstraße 28) vorstellen. Zu diesem Vortrag im Rahmen einer Buchpräsentation sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag findet im Rahmen der Präsentation einer Edition der Montafoner Steuerbücher des 17. Jahrhunderts statt. Bis 2012 wird das Landesarchiv im Rahmen der Reihe “Forscherfrüchte” noch drei weitere neue Publikationen vorstellen. Die Präsentation erfolgt jeweils in Form von Kurzvorträgen der Autorinnen und Autoren. Eine Veranstaltung am 23. November wird dem Altlandesarchivar und Landeshistoriker Karl Heinz Burmeister gewidmet sein, der seinen 75. Geburtstag feiert. Am 7. Dezember wird der Geograph Stephan Obkircher Ergebnisse seiner Forschungen über das Alpenrheintal im Wandel vorstellen, zum Abschluss Manfred Tschaikner am 18. Jänner 2012 “Kraut und Rüben” aus dem Güterverzeichnis der Herrschaften Bludenz und Sonnenberg von 1618 zum Besten geben. Alle Veranstaltungen finden jeweils an einem Mittwoch um 17.00 Uhr im Landesarchiv in Bregenz (Kirchstraße 28) statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: www.landesarchiv.at.

Das Buch zum Thema Michael Kasper, Montafoner Steuerbücher. Quellen zur Sozialgeschichte des Montafons im 17. Jahrhundert (Quellen zur Geschichte Vorarlbergs 13). Regensburg: Roderer Verlag, 2011; 263 Seiten; ISBN 978-3-89783-710-2.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0025 2011-10-17/09:14

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Arme und reiche Montafoner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen