Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeiterkammer warnt vor 1-Euro-Zypernreise

Ein-Euro-Traumreisen nach Zypern? Dreiste Abzocke.
Ein-Euro-Traumreisen nach Zypern? Dreiste Abzocke. ©Photo by Natalya Zaritskaya on Unsplash
Eine achttägige Traumreise nach Zypern für einen Euro? Damit wirbt der Reiseveranstalter "Auf in die Ferien". Die Arbeiterkammer warnt.

Der Reiseveranstalter "Auf in die Ferien" wirbt derzeit mit spottbilligen Zypernreisen. Davor warnt nun die Arbeiterkammer (AK). Diese 1-Euro-Traumreisen enthalten viele Zuschläge, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind, so Konsumentenschützerin Renate Burtscher gegenüber dem ORF.

Dreiste Abzocke

Es klingt alles nach einem Traum: 1 Euro (statt 799) für eine achttägige 5-Sterne-Zypernreise. Doch die vermeintliche Gratis-Reise verkommt schnell zum Abzock-Angebot:

  • Flughafenzuschlag 158 Euro
  • Saisonzuschlag 378 Euro
  • Genusspaket 99 Euro
  • Versicherungspaket 46 Euro
  • Stornogebühren 28 Euro

Und schon gesellen sich zu dem einsamen Euro viele weitere dazu.

Reise viermal verschoben

Maria Tonetti, die solch eine "Gewinnbenachrichtigung" erhielt, nachdem sie einen Teilnahmeschein ausgefüllt hatte, meldete sich laut ORF bei der Arbeiterkammer. Ihr sei zwar bewusst gewesen, dass sich zusätzliche Kosten hinter dem Angebot verstecken würden, allerdings wurde die Reise viermal verschoben - weshalb sie letztlich (nach zahlreichen Mails und Telefonaten) 500 Euro erstattet bekam.

Hintergrund: Eine Verschiebung der Reise bedarf der Zustimmung des Konsumenten, so Burtscher. Fehle diese Zustimmung, muss der Reiseveranstalter - in diesem Fall "Auf in die Ferien GmbH" mit Sitz in Innsbruck - die gesamten Kosten zurückerstatten. Laut Wirtschaftskammer Tirol sei das Unternehmen in Innsbruck allerdings nicht bekannt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeiterkammer warnt vor 1-Euro-Zypernreise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen