Arabella Kiesbauer übernimmt Moderation von Bauer sucht Frau

Bei "Bauer sucht Frau" wird sich in Zukunft Einiges ändern.
Bei "Bauer sucht Frau" wird sich in Zukunft Einiges ändern. ©ATV/Kainerstorfer
Heuer wird bereits die elfte Staffel von "Bauer sucht Frau" auf ATV ausgestrahlt. Nach dem Ausscheiden von Katrin Lampe übernimmt die Moderation Arabella Kiesbauer.
Katrin Lampe verlässt ATV
Kiesbauer ist 2010 Mama geworden

Arabella Kiesbauer wirft sich ins Dirndl und macht sich auf, um dem Single-Dasein der österreichischen Bauern ein Ende zu bereiten. Die Moderatorin hat sich für drei Staffeln verpflichtet. Sie wird der Sendung nach dem Ausscheiden von Katrin Lampe der Sendung ihren persönlichen Stempel aufdrücken: Künftig werden die Bauern von der Moderatorin auf ihren Höfen besucht, sie wird ihnen als persönliche Ansprechpartnerin zur Seite stehen. Seitens des Senders erhofft man sich so “neuen Schwung” für die Sendung.

Arabella Kiesbauer übernimmt Moderation

Die Fernsehzuschauer werden Arabella Kiesbauer erstmals in den beiden Vorstellungsfolgen Mitte Mai 2014 im Einsatz erleben können.

“Ich freue mich schon sehr auf meine neue Aufgabe. “Bauer sucht Frau” ist eine tolle Sendung und ich werde mit vollem Einsatz versuchen Österreichs Singlebauern weiterhin erfolgreich unter die Haube zu bringen”, sagte Arabella Kiesbauer.

Interessierte Bauern können sich hier bereits für die nächste Staffel bewerben.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Arabella Kiesbauer übernimmt Moderation von Bauer sucht Frau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen