Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anrainerparken: Keine Lösung in Wien-Josefstadt und der Inneren Stadt

Für den 8. Bezirk gibt es bisher noch keine Lösung.
Für den 8. Bezirk gibt es bisher noch keine Lösung. ©APA/Roland Schlager (Themenbild)
Bereits seit einem halben Jahr dürfen in Wien Handwerker und Pflegekräfte auf Anrainerparkplätze stehen bleiben. Bisher konnte allerdings keine Lösung für den 1. und den 8. Bezirk gefunden werden.

Seit Dezember dürfen Handwerker und Pflegekräfte auf Anrainerparkplätzen parken. Nur nicht im 1. und 8. Bezirk. Sie verweigern die neuen Zusatztafeln.

Laut der Stadt Wien ist daher das Anrainerparken in diesen Bezirken komplett ungültig. Nach einem halben Jahr gibt es hier noch immer keine Lösung. Die Neue Verkehrstadträdtin will in diesen Bezirken allerdings keine Ausnahmen machen.

Zu den Schildern zwingen kann die Stadt die Bezirke aber nicht.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Parken Wien
  • Anrainerparken: Keine Lösung in Wien-Josefstadt und der Inneren Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen