Anna Netrebko und Erwin Schrott haben sich getrennt

Anna Netrebko hat die Trennungsgerüchte bestätigt.
Anna Netrebko hat die Trennungsgerüchte bestätigt. ©APA
Gerüchte gab es schon länger, nun haben die Opernstars ihre Trennung offiziell bestätigt. Die Sopranistin Anna Netrebko und der Bass-Bariton Erwin Schrott haben ihre Beziehung nach sechs Jahren "einvernehmlich beendet", so eine Sprecherin der Sängerin.
Schrott und Netrebko gründen Stiftung
Die schönsten Bilder von Anna Netrebko

In einer Stellungnahme nannte die Anna Netrebko “unsere beruflichen Verpflichtungen und die daraus resultierenden Entfernungen und andauernden Trennungszeiten” als Grund. Und weiter: “Unsere gemeinsame Zeit bedeutet uns viel und natürlich kümmern wir uns beide weiter um unseren Sohn Tiago. Zukünftige gemeinsame Auftritte werden wie geplant stattfinden und auch die Arbeit an unserer Stiftung werden wir fortführen. Mir geht es sehr gut und ich konzentriere mich nun auf mein Leben als Mutter und auf meine Karriere als Opernsängerin.”

Weiter bittet der Opernstar nicht zuletzt im Sinne ihres Sohnes Tiago darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Es werde daher auch keine weiteren Stellungnahmen in der Sache geben. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Anna Netrebko und Erwin Schrott haben sich getrennt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen