Am 1. August 2014 ist der Eintritt im Tiergarten Schönbrunn frei

Die Eisbären im Wiener Tiergarten haben ein neues Gehege.
Die Eisbären im Wiener Tiergarten haben ein neues Gehege. ©Leserreporter Thomas G.
Keine Eintrittskarte, sondern eine Spielquittung oder ein Los der Österreichischen Lotterien braucht man beim Lotterien Tag im Wiener Tiergarten Schönbrunn. An diesem Tag ist der Eintritt frei.
Eisbärin frisst Pfau
Die neue Eisbären-Welt im Zoo

Am 1. August 2014 ist es wieder so weit: Im Tiergarten Schönbrunn findet der Lotterien Tag statt. An diesem Tag ist für alle Besucher, die eine Spielquittung oder ein Los der Österreichischen Lotterien am Eingang vorzeigen, der Eintritt frei.

Bei freiem Eintritt in den Wiener Zoo

Das Timing für diesen Gratis-Zoo-Besuch könnte kaum besser sein, denn im Tiergarten gibt es einige neue Highlights:

Die Geparden haben Nachwuchs bekommen und mittlerweile halten sich die putzigen Drillinge auch schon im Freigehege auf. Nachwuchs gab es im heurigen Sommer auch bei den Faultieren und den Felsenpinguinen.

Die Eisbären haben mit dem „Franz Josef Land“ ein neues Gehege erhalten. 1.700 Quadratmeter groß ist die Anlage, die Schwimm- und Tauchbecken von “Lynn” und “Ranzo” fassen 630.000 Liter Wasser.

Letzter Einlass ist am Lotterien Tag um 17.30 Uhr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Am 1. August 2014 ist der Eintritt im Tiergarten Schönbrunn frei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen