Alkoholisierter verletzte am Bahnhof Floridsdorf zwei Polizisten

Zwei Polizisten wurden am Montag in Wien-Floridsdorf verletzt.
Zwei Polizisten wurden am Montag in Wien-Floridsdorf verletzt. ©APA
Am Montagnachmittag wurden in Wien-Floridsdorf zwei Polizisten im Dienst verletzt. Sie hatten einen 40-jährigen Alkoholisierten beruhigen wollen, der am Bahnhof randalierte.

Im Zuge ihres Streifendienstes in Wien-Floridsdorf waren die Beamten gegen 15.44 Uhr auf einen 40-Jährigen aufmerksam geworden, der offensichtlich alkoholisiert war. der 40-Jährige schrie und beschimpfte die Polizisten. “Trotz mehrmaliger Aufforderung sich zu beruhigen, machte der Randalierer mit seiner Bierflasche in der Hand eine ausholende Bewegung in Richtung der Polizisten und spuckte einer Beamtin ins Gesicht”, berichtet die Pressestelle der Wiener Polizei. Bei seiner Festnahme leistete der 40-Jährige starke Gegenwehr, zwei Polizisten wurden leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Alkoholisierter verletzte am Bahnhof Floridsdorf zwei Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen