Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alko-Lenker prallte mit seinem Pkw in Donaustadt gegen Lärmschutzwand

Der Unfallwagen prallte in Wien-Donaustadt gegen Lärmschutzwand
Der Unfallwagen prallte in Wien-Donaustadt gegen Lärmschutzwand ©APA (Symbolbild)
Ein alkoholisierter 23-Jähriger hatte in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Fahrzeug in Wien-Donaustadt einen Unfall, bei dem er selbst und seine Beifahrerin verletzt wurden.

Zunächst war der junge Mann gegen 2:30 Uhr Früh in der Siebeckstraße in Richtung Dückegasse unterwegs gewesen. Das Auto des Mannes stieß gegen die rechtsseitige Gehsteigkante und wurde von dort nach links gegen eine Lärmschutzwand geschleudert. Er selbst und auch seine 22-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten von der Wiener Berufsrettung behandelt werden.

23-Jähriger bei Unfall in Donaustadt alkoholisiert

Eine durchgeführte Alkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,5 Promille Alkoholgehalt im Blut des Lenkers. Der Mann wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr und wegen Lenkens eines Fahrzeuges in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand angezeigt. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Alko-Lenker prallte mit seinem Pkw in Donaustadt gegen Lärmschutzwand
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen