Älteste Österreicherin mit 111 Jahren in NÖ verstorben

Die 111-Jährige sei bis zuletzt aktiv gewesen.
Die 111-Jährige sei bis zuletzt aktiv gewesen. ©APA (Sujet)
Am Ostersonntag verstarb die älteste Frau Österreichs mit 111 Jahren in einem Seniorenheim in NÖ. Erst vor wenigen Tagen feierte sie ihren Geburtstag.

Die mit 111 Jahren älteste Österreicherin ist am Ostersonntag in einem Seniorenheim in Bruck an der Leitha gestorben. Die frühere Landwirtin aus Hof am Leithagebirge hatte Medienberichten zufolge erst vor wenigen Tagen – am 17. März – Geburtstag gefeiert.

Sie sei bis zuletzt aktiv gewesen und habe mit ihrer Enkelin noch Spaziergänge im Garten der Pflegeeinrichtung gemacht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Älteste Österreicherin mit 111 Jahren in NÖ verstorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen