Acht Millionen Besucher werden heuer auf den Wiener Adventmärkten erwartet

Acht Millionen Besucher werden heuer erwartet.
Acht Millionen Besucher werden heuer erwartet. ©APA
Laut Wirtschaftskammer können die Wiener Adventmärkte heuer mit acht Millionen Besuchern und einem Gesamtumsatz von 160 Millionen Euro rechnen.
Adventmärkte in NÖ
Weihnachtsmärkte in Wien

Die meisten Wienerinnen und Wiener planen laut einer aktuellen Konsumentenumfrage der KMU Forschung Austria, in Auftrag gegeben von der Wirtschaftskammer Wien, durchschnittlich dreimal einen Adventmarkt zu besuchen und geben dabei jeweils 21 Euro aus. Ein Drittel der Befragten geht davon aus, sogar einmal pro Woche einen Adventmarkt aufzusuchen.

Wiener Weihnachtsmärkte sind international beliebt

Gäste aus den Bundesländern besuchen die Wiener Adventmärkte im Durchschnitt zweimal und geben dabei rund 35 Euro aus. Von den rund acht Millionen Besuchen kommen rund 3,9 Millionen Besuche aus Wien und rund 3,6 Millionen aus den übrigen Bundesländern. Bei den restlichen 500.000 Besuchen handelt es sich um internationale Gäste. Das Touristenaufkommen in der Vorweihnachtszeit steigt die letzten Jahre kontinuierlich: 2012 wurden im Dezember 890.000 Nächtigungen gezählt – im Vergleich zu 2005 sind die Nächtigungen im November und Dezember um 46 % gestiegen.

Adventmärkte als Treffpunkt

Die Motive für einen Adventmarktbesuch sind laut Umfrage das einzigartige Ambiente sowie das attraktive Angebot an kulinarischen Spezialitäten. Viele der Besucher nutzen die Christkindlmärkte für vorweihnachtliche Treffen mit Verwandten, Freunden und Bekannten. Ein weiterer Grund für einen Besuch ist die Unterstützung von karitativen Einrichtungen. Viele Familien nutzen das Angebot mit ihren Kindern an den zahlreichen Kinderprogrammen teilzunehmen. Nicht zuletzt bieten die Weihnachtsmärkte auch die Möglichkeit bereits Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

Eine Übersicht über die Weihnachtsmärkte in Wien finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Acht Millionen Besucher werden heuer auf den Wiener Adventmärkten erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen