Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Abbruchhaus in Wien-Landstraße muss wieder aufgebaut werden

Viele Gründerzeithäuser in Wien wurden im letzten Jahr noch schnell schnell abgerissen.
Viele Gründerzeithäuser in Wien wurden im letzten Jahr noch schnell schnell abgerissen. ©pixabay.com
Gute Nachrichten für die Bewohner eines Hauses in der Radetzkystraße in Wien-Landstraße. Der Altbau, der eigentlich abgerissen werden sollte, muss laut Gericht nun wieder bewohnbar gemacht werden.
Neues Schutzgesetz für Altbauten
Mieter kämpfen um Wohnungen

Das Dach muss wieder drauf, die schon herausgerissenen Fensterstöcke wieder rein. Das Bezirksgericht Innere Stadt hat entschieden, dass ein schon teilweise abgerissenes Haus in der Radetzkystraße wieder hergestellt werden muss, allerdings nur in erster Instanz.

Vor einem Jahr wurde mit dem Abriss des Hauses begonnen, als bekannt wurde, dass Gründerzeithäuser sich erst einer fachmännischen Beurteilung stellen mussten, die entscheidet, ob sie abgerissen werden könne. Dem wollte die Hauseigentümerin wohl zuvor kommen, die Bauaufsicht verhängte aber rechtzeitig einen Abrissstopp.

Fünf Mieterinnen und Mieter wohnen noch in dem Haus, das seitdem ohne Dach und mit schon herausgerissenen Fensterstöcken auf einer Etage sein Dasein fristet. Durch einen Platzregen ist das Haus noch mehr in Mitleidenschaft gezogen worden

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Abbruchhaus in Wien-Landstraße muss wieder aufgebaut werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen