Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ab heute: Wien räumt auf und Helden kehren!

Nicht nur über, sondern auch unter dem Wasser wird geputzt. Die Taucher eröffnen damit auch gleich ihre Saison.
Nicht nur über, sondern auch unter dem Wasser wird geputzt. Die Taucher eröffnen damit auch gleich ihre Saison. ©Stadt Wien
Es ist schon eine Tradition: Wien räumt auf im Frühjahr, und alle putzen mit! Los geht's heute, Montag. Mit dabei sind nicht nur Schulen und Vereine, sondern auch jede Menge Promis.
Großes Aufräumen 2012
So sauber war 2008

Wenn Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer den Putzkübel in die Hand nimmt, dann hat das weniger mit einem neuen Knigge zu tun denn damit, dass Wien nicht nur einer der saubersten Städte ist, sondern auch bleiben soll. Seinem Beispiel folgen zahlreiche weitere Promis wie ‘Ostbahn-Kurti’ Willi Resetarits oder Trachshitta Lukas Plöchl. Nicht ganz unumstritten war die Werbekampagne für den urbanen Putz.

Besen wird von der Stadt gesponsert

Alle Freiwilligen werden von der MA48 mit Putzutensilien ausgestattet. Arbeitshandschuhe, Warnweste und Mistsackerl können unter 0800/20 32 48 angefordert werden. Außerdem übernehmen die 48er den Abtransport des gesammelten Mülls. Der übrigens nicht wenig ist: Seit Beginn der Aktion im Jahr 2006 wurden 106 Tonnen Zigarettenstummel, Getränkedosen und so weiter gesammelt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ab heute: Wien räumt auf und Helden kehren!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen