Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

92 Straftaten in Wien und NÖ: Moldawische Tätergruppe

Die Polizei fahndet nach den flüchtigen Verdächtigen.
Die Polizei fahndet nach den flüchtigen Verdächtigen. ©LKA NÖ
92 Eigentumsdelikte mit einer Schadenssumme von 437.000 Euro (inklusive Sachschaden) hat das Landeskriminalamt NÖ aufgrund von DNA-Spuren an den Tatorten einer moldawischen Tätergruppe zugeordnet. Nach drei Männern wird noch gefahndet.

Ein Verdächtiger (39) ist seit dem Vorjahr in Haft und geständig. Drei Landsleute (zwei 19- und ein 27-Jähriger) sind zur Festnahme ausgeschrieben, vier weitere Komplizen sind namentlich nicht bekannt.

Wie die Landespolizeidirektion ausführte, waren die nun abgeschlossenen Erhebungen aufgrund zahlreicher Firmeneinbrüche in Niederösterreich 2011 aufgenommen worden. Die zumindest achtköpfige Gruppe soll in unterschiedlichen Zusammensetzungen in Firmen, Geschäfte, Gasthäuser, Bauhöfe, Kindergärten und Vereinslokale eingedrungen sowie auch Fahrzeuge gestohlen haben.

Beute in Wien weiterverkauft

Meist wurden die Tresore aufgebrochen oder aufgeschnitten und daraus Bargeld gestohlen, weiters wurden Elektronikartikel wie Notebooks und Kameras, aber auch Zigaretten und Lebensmittel entwendet. Die Beute – im Gesamtwert von 237.000 Euro – wurde teilweise in Wien an Hehler verkauft.

66 Fakten wurden im Bezirk Tulln geklärt, 18 im Bezirk St. Pölten, sieben im Bezirk Amstetten sowie ein Fahrzeugdiebstahl in Wien. Die Verdächtigen sollen mehrere Wagen gestohlen haben, mitunter offenbar eigens zum Zweck, die Tresore abzutransportieren. Die Polizei hat einige Pkw in Österreich und auch in Italien sichergestellt. Den Erhebungen zufolge waren drei neuwertige Autos an Hehler in Italien verkauft worden.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landekriminalamt NÖ unter 059133-30-3333 erbeten.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 92 Straftaten in Wien und NÖ: Moldawische Tätergruppe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen