Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alko-Lenker verursacht Unfall in Wien-Liesing

Der Lenker hatte 1,4 Promille im Blut.
Der Lenker hatte 1,4 Promille im Blut. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am Sonntag kam es zu einem Auffahrunfall in Wien-Liesing. Dabei wurde festgestellt, dass der Unfalllenker alkoholisiert war und der Lenker des anderen Fahrzeugs unter Beeinträchtigung durch Suchtmittel stand.

Gegen 22.30 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit einem Klein-Lkw die Laxenburger Straße, als er eine Panne hatte. Er und sein 32-jähriger Beifahrer schoben das Gefährt auf die Seite.

Alko-Lenker verursacht Auffahrunfall

Dabei lenkte der 32-Jährige. Der Klein-Lkw soll laut Angaben dabei unbeleuchtet gewesen sein. Ein 37-jähriger Pkw-Lenker fuhr in Folge dem Klein-Lkw auf. Der 32-Jährige wurde dadurch leicht verletzt.

Wien-Liesing: Zwei Lenker beeinträchtigt, einer ohne Lenkberechtigung

Da es ein Unfall mit Personenschaden war, wurde eine obligate Untersuchung des Blutalkoholgehalts der Fahrzeuglenker durchgeführt. Dabei wurde bei dem 37-Jährigen eine Alkoholisierung von 1,4 Promille festgestellt. Ihm wurde der Führschein abgenommen. Bei dem 39-jährigen Lkw-Lenker wurde eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel festgestellt, die auch durch einen Amtsarzt bestätigt wurde. Auch dem 39-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen. Darüber hinaus besitzt der 32-jährige Beifahrer, der das geschobene Fahrzeug durch das geöffnete Fenster bei der Fahrertür gelenkt hatte, keine Lenkberechtigung für diese Fahrzeugklasse. Er wurde angezeigt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Alko-Lenker verursacht Unfall in Wien-Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen