Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

64. Song Contest: Österreich kämpft um den Finaleinzug

Es wird ernst für Paenda
Es wird ernst für Paenda ©APA (AFP)
Am Donnerstagabend wird es ernst für Paenda und ihre Ballade "Limits": Österreichs Vertreterin beim 64. Eurovision Song Contest kämpft in der israelischen Hafenstadt Tel Aviv im 2. Halbfinale um eines von zehn Finaltickets. Neben Österreich mit Startnummer 9 finden sich am Abend 17 weitere Länder im Tournament. Die ESC-Endrunde findet dann am 18. Mai statt.

ORF 1 wird das Event ab 21 Uhr live aus dem Tel Aviv Expo Center übertragen, wobei ESC-Veteran Andi Knoll bereits zum 19. Mal für den fachkundigen Kommentar sorgt. Und die Österreicher können am ESC-Abend mitentscheiden: Unter der Telefonnummer 090105905 sowie der angehängten Startnummer des Lieblingskandidaten können Song-Contest-Fans bis zu 20 Mal für ihren Favoriten stimmen – aber natürlich nicht für das eigene Land.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • 64. Song Contest: Österreich kämpft um den Finaleinzug
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen