6,4 Millionen € warten!

APA/Roland Schlager
APA/Roland Schlager
Rund 6,4 Millionen Euro warten auf jenen glücklichen Gewinner, der heute, Mittwoch, den Vierfach-Jackpot beim Lotto “6 aus 45“ knackt. „Es herrscht reges Interesse, wir erwarten 14 Millionen Tipps oder sogar mehr.“

Gerlinde Wohlauf von den Österreichischen Lotterien freut sich. Denn damit wird der fünfte Vierfach-Jackpot der Lotto-Geschichte ausgespielt; in diesem Jahr ist es sogar schon der zweite. Die Lotterien rechnen mit einem oder zwei Sechsern.

Einige tausend Spieler tippen Woche für Woche die Zahlen 1, 2, 3, 4, 5 und 6. Auch die Gewinnzahlen der Vorwoche finden sich sehr oft auf den Scheinen. Grundsätzlich hat zwar jede der acht Millionen Zahlenkombinationen die gleiche Chance. Die Statistik zeigt jedoch, dass gerade Zahlen bei den bisherigen Vierfach-Jackpots häufiger gezogen wurden als ungerade. Verlassen sollte man sich darauf aber nicht, denn die Kugeln lassen sich nicht berechnen. Auch ein weiterer Jackpot ist durchaus möglich, immerhin werden etwa 15 Prozent der möglichen Kombinationen gar nicht getippt.

„Wenn der Ansturm weiter anhält, wird die Gewinnsumme sogar noch ansteigen“, vermutet Wohlauf. Am letzten Spieltag werden bis Annahmeschluss um 18.30 Uhr erfahrungsgemäß noch etwa 50 Prozent der Scheine abgegeben. Das Interesse an “6 aus 45“ potenziert sich mit der Höhe des Gewinns – bei einem Vierfach-Jackpot gibt es laut Angaben der Lotterien vier Mal so viele Tipps wie bei einem einfachen Jackpot. „Geheimtipps“ geben die Lotterien trotz der häufigen Anfragen nicht: „Das können wir gar nicht“, so Wohlauf. Ein Solo-Sechser wäre der dritthöchste Gewinn der Lotto-Geschichte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 6,4 Millionen € warten!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen