Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

57 Prozent vertrauen der Regierung im Umgang mit Corona

Die Mehrheit der Österreicher sind mit dem Corona-Weg der Regierung zufrieden.
Die Mehrheit der Österreicher sind mit dem Corona-Weg der Regierung zufrieden. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Etwas über die Hälfte der Österreicher vertrauen laut Umfrage der Regierung im Corona-Krisenmanagement. Besonders die ÖVP- und Grün-Wählern sehen die richtige Richtung eingeschlagen.

Moderator Meinrad Knapp, Meinungsforscher Peter Hajek und Politikexperte Thomas Hofer analysieren diesen Sonntag in "ATV Aktuell: Die Woche" die politischen Highlights der Woche. Nach Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Österreich widmet sich auch die aktuelle Meinungsumfrage von Peter Hajek diesem Thema. So befragte er 804 Österreicher, ob sie dem Corona-Krisenmanagement der Bundesregierung vertrauen. 16 Prozent der Österreicher vertrauen sehr und 41 Prozent eher dem Krisenmanagement. 22 Prozent sind eher nicht und 16 Prozent überhaupt nicht von dessen Leistung überzeugt.

Mit 88 Prozent haben die ÖVP- und mit 72 Prozent die Grün-Wähler am meisten Vertrauen in das Können der Bundesregierung in Krisenzeiten. Mit 28 Prozent Zustimmung der FPÖ-Wählerschaft, hat diese am wenigsten Vertrauen in das Vorgehen des Krisenmanagements.

Peter Hajeks Expertenmeinung dazu lautet: "Solange die Stimmung in der Bevölkerung so bleibt, hat die Bundesregierung aus Türkis und Grün wenig zu befürchten."

(red)

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • 57 Prozent vertrauen der Regierung im Umgang mit Corona
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen