34-Jähriger versetzte Polzisten in Wien Faustschlag

Ein 34-Jähriger versetzte einen Polizisten in Wien-Döbling einen Faustschlag ins Gesicht.
Ein 34-Jähriger versetzte einen Polizisten in Wien-Döbling einen Faustschlag ins Gesicht. ©APA/BARBARA GINDL (Sujet)
Am Samstag versetzte ein 34-Jähriger in Wien-Döbling einem Polizisten einen Faustschlag ins Gesicht.

Am Samstag um 14.15 Uhr wurde die Exekutive aufgrund einer Lärmerregung in Döbling angerufen. Der 34-Jährige forderte die Beamten auf, das Stiegenhaus zu verlassen und versuchte, die Türe zuzuschlagen.

34-Jähriger versetzte Polzisten in Wien Faustschlag

Plötzlich versetzte er einem Polizisten einen Faustschlag ins Gesicht, der sich mit Pfefferspray wehrte. Der offenbar unter Suchtmittel und Alkohol stehende Mann wurde vorläufig festgenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • 34-Jähriger versetzte Polzisten in Wien Faustschlag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen