31 Einbrüche in Wien und im Bezirk Mödling aufgeklärt

Der Mann soll vor allem in Wohnhäuser und Gartenhütten eingebrochen sein.
Der Mann soll vor allem in Wohnhäuser und Gartenhütten eingebrochen sein. ©APA/Sujet
31 Fälle von Einbrüchen in Wien und Mödling, hauptsächlich in Wohnhäuser und in Gartenhütten, konnten nun aufgeklärt werden. Ein Mann befindet sich in Haft.

Die Fälle sind einem 40-Jährigen zugeordnet worden, wie die Polizei nun berichtet. Der Rumäne soll seit Oktober 2012 bis Juni dieses Jahres die Taten überwiegend im Bezirk Mödling begangen und zwei in Wien verübt haben.

Er sei größtenteils geständig, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion am Dienstag. Der Mann befindet sich nun in der Justizanstalt Wiener Neustadt in Haft.

Hoher Gesamtschaden durch Einbrüche

Den Ermittlungen zufolge hatte der Verdächtige vor allem Schmuck, Bargeld, Elektrogeräte und Kleidung erbeutet. Der Gesamtschaden soll im fünfstelligen Bereich liegen.

Der Mann wurde bereits am 29. Juni nach einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus in Mödling festgenommen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 31 Einbrüche in Wien und im Bezirk Mödling aufgeklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen