Megacrash mit sieben Autos bei Gloggnitz

Gleich sieben Autos krachten bei Gloggnitz ineinander.
Gleich sieben Autos krachten bei Gloggnitz ineinander. ©Einsatzdoku
Zu mehreren Verkehrsunfällen ist es am Montagmorgen gegen 7 Uhr auf der Semmering Schnellstrasse (S6) gekommen. Auf der Richtungsfahrbahn Semmering ereigneten sich zwischen Neunkirchen und Gloggnitz bei Kilometer 13.5, 4 Verkehrsunfälle, bei denen 7 Fahrzeuge beteiligt waren.
Die Bilder vom Crash

Grund für die Karambolage dürfte die glatte Fahrbahn im Kurvenbereich sowie die unangepasste Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer gewesen sein. Wie durch ein Wunder wurde bei den Unfällen niemand verletzt. Nach der Unfallabsicherung der Autobahnpolizei wurden die Fahrzeuge die teilweise schwer beschädigt wurden, von der FF Neunkirchen Stadt und diversen Abschleppfirmen durchgeführt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Megacrash mit sieben Autos bei Gloggnitz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen