Ausstellung: Wien und die EU

Eröffnung der Wanderausstellung "EU-Projekte für Wien"
Eröffnung der Wanderausstellung "EU-Projekte für Wien" ©Stadt Wien
Am 24. Oktober 2011 eröffnete Gemeinderat Ernst Woller im Mediaquarter St. Marx eine Ausstellung über Wiener EU-Projekte, die im Rahmen einer Informationsveranstaltung dem Publikum vorgestellt wurde.

“Wien nutzt die Möglichkeiten durch EU-Fördergelder stets optimal, was diese Ausstellung klar vor Augen führt.” betonte Woller.

30 EU-Projekte in Bild und Film

“Die MA 27, die für die Verwaltung und Umsetzung der Fördergelder verantwortlich ist, möchte mit dieser Schau die Vielfältigkeit und Sinnhaftigkeit der Wiener EU-Projekte darstellen.” erklärte Martin Pospischill, Leiter der MA 27 – EU-Strategie und Wirtschaftsentwicklung.

Für die Ausstellung wurden die 30 wichtigsten Projekte der aktuellen EU-Förderperiode (2007-2013) ausgewählt. 15 davon widmen sich rein städtischen Vorhaben, die anderen zeigen Kooperationen mit den Nachbarstaaten (Slowakei, Tschechien, Ungarn) der CENTROPE-Region. Zu vielen Projekten wurde auch ein Kurzfilm produziert.

Qualitätsgarantie für die Stadt

“Wien hat bewiesen, dass mit EU-Fördergeldern städtische Vorhaben eine zusätzliche Qualität bekommen können, die der Bevölkerung und Wirtschaft zugutekommt”, unterstrich Dipl.-Ing. Heinz Weber von der MA 27, der für die Verwaltung dieser Fördergelder verantwortlich ist.

Standplätze der Wanderausstellung

Die Ausstellung “EU-Projekte für Wien” ist vom 25. Oktober bis 4. November 2011 für die Bevölkerung in der Stadtinformation zugänglich. In der Folge ist sie vom 8. bis 19. November 2011 im EKZ Stadion Center zu sehen.

Ab 21. November 2011 wird die Ausstellung demWiener Stadtschulrat für Schulklassen zur Verfügung gestellt. Die Europäische Mittelschule – ein EU-Projekt der ersten Förderperiode – wird SchülerInnen ausbilden, die ihre KollegInnen durch die Ausstellung am Standort 7., Neustiftgasse 100, führen werden (21. November -2. Dezember 2011). Vom 5.- 23. Dezember 2011 wird im CERNET-Centrum Schülern der gesamten CENTROPE-Region die Möglichkeit zur Besichtigung geboten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ausstellung: Wien und die EU
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen