Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

290 Punkte für Österreich: So hat Europa für Conchita Wurst gestimmt

Diese Trophäe wurde Conchita Wurst nach dem ESC-Finale am Samstag überreicht.
Diese Trophäe wurde Conchita Wurst nach dem ESC-Finale am Samstag überreicht. ©Thomas Hanses (EBU)
"Austria: Twelve Points. L'Autriche: Douze Points", diesen Grund zum Jubeln gab es beim Finale des Eurovision Song Contests am Samstag gleich 13 Mal. Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt, wie Europa abgestimmt hat. Alle Punkte der Jury- und Publikumswertung in einer Tabelle.

Europa hat, so wird auf Twitter und Facebook betont, eine “neue Königin”. Conchita Wurst hat am Samstag den Eurovision Song Contest mit großem Vorsprung für Österreich gewonnen.

So haben Österreichs Nachbarländer gestimmt

Österreichs Nachbarländer haben (abgesehen von Ungarn und Deutschland) alle 12 Punkte an Österreich vergeben. heuer nicht im Bewerb vertreten waren Liechtenstein, die Slowakei und Tschechien.

Insbesondere die Wertung aus Deutschland sorgte für Wirbel: Denn während das Publikum (s. Tabelle unten) Conchita Wurst auf Platz 1 sah, verbannte die Jury sie auf den elften Platz. In der Jury saßen Rapper Sido, die Sänger Andreas Bourani, Madeline Juno und Jennifer Weist (von der Rockband Jennifer Rostock) sowie Musikmanager Konrad Sommermeyer.

290 Punkte für Conchita Wurst

Land Platzierung nach Jury-Wertung Platzierung nach Publikums-Wertung Kombinierte Wertung Punkte
Albanien 6 keine 5
Armenien 24 2 14 0
Aserbaidschan 24 3 10 1
Weißrussland 23 4 14 0
Belgien 3 3 1 12
Dänemark 2 3 3 8
Estland 8 8 7 4
Mazedonien 14 5 8 3
Finnland 1 1 1 12
Frankreich 4 2 2 10
Georgien ungültig 2 10
Deutschland 11 1 4 7
Griechenland 1 2 1 12
Ungarn 8 2 2 10
Island 2 3 2 10
Irland 1 3 1 12
Israel 1 2 1 12
Italien 3 2 1 12
Lettland 10 5 5 6
Litauen 1 5 2 10
Malta 9 1 2 10
Moldawien 4 4 4 7
Montenegro 17 5 9 2
Norwegen 4 2 2 10
Polen 19 4 11 0
Portugal 6 1 1 12
Rumänien 7 2 3 8
Russland 11 3 6 5
San Marino 14 keine 0
Slowenien 1 1 1 12
Spanien 2 2 1 12
Schweden 1 1 1 12
Schweiz 1 1 1 12
Niederlande 1 1 1 12
Ukraine 3 5 3 8
Großbritannien 3 3 1 12

Anmerkung zu den Ergebnissen: In Albanien und San Marino konnte ausschließlich die Jury-Wertung berücksichtigt werden, da es beim Publikums-Voting technische Probleme gab. Die Jury-Wertung aus Georgien wurde aufgrund eines Betrugsverdachts für ungültig erklärt.

Sieg im Halbfinale

Ein Blick auf die nun veröffentlichten Abstimmungsergebnisse aus den Halbfinali des 59. Song Contests zeigt: Conchita Wursts Krönung stand schon vor dem großen Finale am Samstagabend so gut wie fest. Mit 169 Punkten erhielt Österreichs Vertreterin im zweiten Halbfinale am Donnerstagabend die meisten Punkte beider Vorrunden gemeinsam.

Im Finale ebenso wie in der Vorrunde (in der nur ungefähr halb so viele Länder stimmberechtigt waren) landeten die Niederlanden hinter Conchita Wurst auf Rang 2: Das Folk-Duo The Common Linnets erreichte im ersten Halbfinale noch die meisten Punkte (150) und ging schließlich beim Finale mit 238 Punkten als Zweitplatzierte. (APA/ Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Musik
  • 290 Punkte für Österreich: So hat Europa für Conchita Wurst gestimmt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen