26-jähriger Dealer verkaufte Heroin in Wiener Stiegenhaus

Ein Dealer wurde in der Donaustadt festgenommen
Ein Dealer wurde in der Donaustadt festgenommen ©APA (Sujet)
Die Wiener Polizei erwischte Montagvormittag einen Dealer in flagranti, der seine Geschäfte in einem Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Donaustadt abwickelte.

Im Zuge intensiver Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien wurde am Montag gegen 11 Uhr ein 26-jähriger Nigerianer wegen des
Verdachts des organisierten Suchtmittelhandels ausgeforscht und observiert.

Drogen-Deal in Wiener Stiegenhaus: Anzeige und Festnahme

Dabei beobachteten die Beamten, wie der Tatverdächtige einem Mann
in einem Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in der Quadenstraße Drogen verkaufte. Der 26-Jährige wurde daraufhin festgenommen, der 57-jährige Kundes des Dealers auf freiem Fuß angezeigt.

1,7 Gramm Heroin stellten die Beamten sicher. Nach der polizeilichen Einvernahme wurde der Beschuldigte über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • 26-jähriger Dealer verkaufte Heroin in Wiener Stiegenhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen