Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

25 Jahre Wiener Silvesterpfad: Infos zum Programm 2014/15

Im Vorjahr feierten 690.000 Menschen am Silvesterpfad in Wien.
Im Vorjahr feierten 690.000 Menschen am Silvesterpfad in Wien. ©APA
Bereits zum 25. Mal gibt es in Wien die Möglichkeit, den Jahreswechsel auf dem Silvesterpfad in der Innenstadt zu feiern. Zum Jubiläum des Events wird es zwölf Bühnen mit Show-, Musik- und Unterhaltungsprogramm geben. Rund 60 Gastro-Stände sorgen für das leibliche Wohl.
690.000 Besucher am Silvesterpfad
Bilder vom 24. Silvesterpfad
Feuerwerk über Wien

“Der Wiener Silvesterpfad gehört zu Europas größten Silvesterfesten und holt jährlich nicht nur hunderttausende WienerInnen und BesucherInnen aus dem In- und Ausland nach Wien, sondern stellt auch einen maßgeblichen Image- und Wirtschaftsfaktor für die Stadt Wien dar”, so der zuständige Stadtrat Christian Oxonitsch.

Silvester wird ein dreifaches Jubiläum gefeiert

Heuer feiert die Stadt Wien in der Neujahrsnacht gleich drei Jubiläen: 25 Jahre Wiener Silvesterpfad, 150 Jahre Bestehen des Wiener Prachtboulevards – die Ringstraße – und 200 Jahre Wiener Walzer. Bereits ab 14 Uhr werden am Graben unter fachkundiger Anleitung der Wiener Tanzschulen kostenlose Walzerkurse angeboten.

Programm am Wiener Rathausplatz

Der Jahreswechsel am Rathausplatz wird ausgiebig gefeiert und das schon ab 14 Uhr mit der Radio Wien Band mit Oldies, die immer Hits bleiben werden und der Gruppe TOPMIXX , die mit smartem Rock quer durch die Hitparaden überzeugen. Von 18 – 22 Uhr können die Gäste Andie Gabauer mit den FreeMenSingers erleben und ab 22 Uhr genießen die BesucherInnen die aktuellen Hits mit der Tha Family.

Am 1. Jänner lädt nicht nur der Silvestermarkt am Rathausplatz zum Einklang ins Neue Jahr, sondern auch die Live-Übertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker, dirigiert von Zubin Mehta, sowie Highlights aus einer Aufzeichnung der “Fledermaus” aus der Wiener Staatsoper (10 bis 17 Uhr).

Silvesterfeuerwerk an der Ringstraße

Um Mitternacht, pünktlich zum Jahreswechsel ist man am Ring perfekt aufgehoben. Aus Anlass des 150. Geburtstages des Wiener Prachtboulevards tanzt erstmals das Silvesterfeuerwerk um Mitternacht vom Ring und vom Rathausplatz über die Wiener Innenstadt und begrüßt glanzvoll das Jahr 2015. (Eine kurzfristige Absage aufgrund ungünstiger Wetterlage ist möglich). Aus diesem Anlass wird ein Teilbereich der Ringstraße ab 17 Uhr für den gesamten Straßenverkehr gesperrt und verwandelt sich in dieser besonderen Nacht in ein imposantes Walzerparkett. Barbara Helfgott &Rondo Vienna und das Original Wiener Salonensemble verzaubern das Publikum mit den schönsten Walzermelodien und mit der Unterstützung der Tanzschule Schwebach kann man auf dem Freiluft-Tanzparkett den Walzerschritt perfektionieren.

Kinder-Party an der Freyung

Auch die Kinder spielen eine wichtige Gastrolle bei dem Silvesterpfad. Von 14 bis 18 Uhr feiern die kleinen Gäste am Nachmittag mit Christina Karnicnik und Robert Steiner die okidoki-Silvesterparty und ab 19 Uhr sind dann wieder die Großen im Focus. Das Adi Hirschal Samtorchester, DaLenz und TRIOMOBÜ rocken die City.

Live-Bands am Hof

Mit Soul & Funk der verschiedenen Bands wie 4Soul sowie die Wiener Formation Ramon, die mit Soul & Blues für Gänsehaut ab 14 Uhr sorgen und abgetanzte Füße versprechen. The Solomons verwöhnen die Partygäste mit Soulklassikern und Oldies aus 6 Jahrzehnten Popgeschichte. Dorretta Carter heizt mit unglaublichen Cover-Versionen der Soullegende James Brown das Publikum ein und Big John & The Vienna Soul Society bringt Partystimmung erster Klasse.

Swing und Walzer am Stephansplatz

Als Einstimmung auf den Jahreswechsel lässt Hochriegl, der offizielle Sektpartner des Wiener Silvesterpfades, bereits ab 11 Uhr an seinem Sektstand die Korken knallen und bittet zum Pre-Opening von Österreichs größter Silvesterparty. Und was kann schöner sein, als walzertanzend am Stephansplatz vor dem Dom in das Neue Jahr zu schweben! Mit Barbara Helfgott & Rondo Vienna können Tanzbegeisterte schon ab 14 Uhr damit beginnen. Um 16:30 Uhr wird es dann besinnlich mit der Live-Übertragung der Jahresschlussandacht aus dem Stephansdom und danach “Best of” Walzer und Operette mit dem Original Wiener Salonensemble, das abwechselnd mit dem Bernd Fröhlich Orchester und Tini Kainrath mit stilvoller Tanzmusik die BesucherInnen begeistert.

Party auf der Kärntner Straße und am Neuen Markt

Für die Fans von aktuellem Pop und Disco Sound ist die Kärntner Straße ab 14 Uhr der richtige Ort. Mit leisen, aber heißen Rhythmen verbindet die Flaniermeile den Silvesterpfad mit der Klassik am Stephansdom und der Partymusik am Neuen Markt.

Ab 14:00 Uhr laden heiße Clubsounds und Tophits mit Digital DJs am Neuen Markt die BesucherInnen ein und die Partyband “Motion Music” lässt die Silvestergäste nicht müde werden und bei den Hits der 80iger, 90iger und den aktuellen Hits von heute wird es einen jedem mit Sicherheit auch bei Minusgraden nicht kalt (14:00 bis 2:00).

Karaoke am Maria-Theresien-Platz

Wieder in den Wiener Silvesterpfad integriert ist der Maria-Theresien-Platz, den der Veranstalter MAGMAG bereits ab dem 27. Dezember bespielt. Hier beginnt der letzte Tag des Jahres ab 14 Uhr mit der großen Kinder-Karaoke-Show. Ab 17:30 Uhr übernimmt Radio Arabella mit Moderation und Musik immer wieder die Bühne. Um 18:30 Uhr begrüßen KNUT & Band mit mitreißenden Grooves die BesucherInnen und verwöhnen alle ZuhörerInnen mit einschlägigen Popsongs bis hin zu gefühlvollen Balladen. Die Band Wiener Wahnsinn verwandelt ab 21 Uhr bis kurz vor Mitternacht den Platz in eine brodelnd feiernde Austropop-Hexenküche!

Feuerwerk im Prater

Bereits ab 20 Uhr ist im Prater Partystimmung vorprogrammiert, wenn DJ OvivO kräftig einheizt mit seinem “Best of the Centuries Music Mix” und mit wohlselektiertem Pop, Soul, Funk, Disco und Grooves der 70er bis 90er. Sam Brisbe & Steam sind Dauergast am Wintermarkt am Riesenradplatz und wird wie in den Vorjahren das Publikum mitreißen mit seiner Pop, Funk und Reggae Performance. Highlight an diesen Abend ist das 10-minütige musiksynchrone Feuerwerk, welches um Mitternacht den Riesenradplatz in allen Farben des Regenbogens hell erleuchten lässt.

Der Wiener Silvesterpfad findet am 31. Dezember 2014 von 14 bis 2 Uhr in der Wiener Innenstadt und im Prater statt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 25 Jahre Wiener Silvesterpfad: Infos zum Programm 2014/15
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen