AA

20. Wiener Faschingsumzug in Floridsdorf

Bunter Faschingsumzug in Wien-Floridsdorf.
Bunter Faschingsumzug in Wien-Floridsdorf. ©APA/Sujet
Die närrische Gemeinschaft aus dem 21. Bezirk richtet heuer den "20. Großen Wiener Faschingsumzug" aus. Am Samstag, 9. Februar, geht die lustige Tour um 14.00 Uhr beim Jedlersdorfer Platz los.
Kostüme finden in Wien

Die Narrenschar wandert auf der Route Amtsstraße, Jedlersdorfer Straße, Trillergasse, Brünnerstraße, Lundenburgergasse bis zur Ignaz Köck-Straße, wo der fröhliche Aufmarsch gegen 16.00 Uhr beim “Shopping Center Nord (SCN)” endet.

An der spaßigen Prozession beteiligen sich die fünf Wiener Faschingsgilden sowie Gruppen aus Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark. Fünf Musikkapellen, darunter eine “Guggamusi”-Truppe, sowie fesche Trommlerinnen und Gardistinnen begleiten über 20 fantasievoll dekorierte Festwägen.

“Narren-Treiben” in Floridsdorf am Fasching

Rund 400 Narren werden zu Fuß unterwegs sein und für Heiterkeit sorgen. Auch die Zuschauer sollen die althergebrachte Wiener Faschingstradition pflegen und witzige Verkleidungen tragen, so die Veranstalter.

Eine Jury (Tribüne: Amtsstraße, Frauenstiftgasse) bewertet die Aktivitäten des mitwirkenden Narrenvolks. Die besten Akteure in drei Kategorien (Fußgruppen, Fahrzeuge und Musikgruppen) werden zudem prämiiert.

In der Nachmittagszeit gestaltet im “SCN” eine Narren-Abordnung der “1. Jedlersdorfer Faschingsgilde” ein humoriges Programm. Zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr kommt es auf der Umzugsstrecke zu zeitweisen Sperren für den Autoverkehr.

Mehr Informationen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 20. Wiener Faschingsumzug in Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen